Pfo kleines oder großes loch im herz gefährlicher?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das risiko ist bei einem kleinen loch kleiner. verschlossen wird das loch, wenn es eine bestimmte größe hat; darunter gibt man blutverdünner.

durch ein PFO kann es zu verwirbelungen des blutstroms kommen, wodurch das risiko, dass ein thrombus entsteht, steigt. der thrombus kann durch das PFO in den arteriellen blutkreislauf und so ins gehirn gelangen, wo es zu einem schlaganfall kommt.

je größer das loch, desto größer ist der thrombus, der durch passt.

desto größer der thrombus, desto größer das gefäß, das er verschliessen kann- da die arterien immer kleiner werden, je weiter sie von herzen fort sind, würde ein größerer thrombus eine größere, wichtigere ader verschliessen, die eine große gehirnregion zu versorgen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Schlaganfall bekommt man durch andere Ursachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Schlaganfall hat mit einem Loch im Herzen absolut nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du einen Shunt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?