Pflichtteil, werden Schulden vom Erbe abgezogen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

vermögen minus verbindlichkeiten ergibt erbmasse. die wird dann entsprechend verteilt. ihr bekommt davon euren pflichtteil. auf euren erbteil zahlt dann jeder die erbschaftssteuer.

erst werden die schulden vom gesamterbe abgezogen, dann wird die erbschaft unter den erben aufgeteilt - in diesem fall erbt die mutter alles abzüglich des pflichteils der beiden kinder, also bei zwei kindern jeweils ein achtel des erbens (hälfte des gesetzlichen erbteils). jeder erbe zahlt erbschaftssteuern auf das erbe, das er dann erhält, bzw. auf den pflichtteil, den er erhält, abzüglich des freibetrages. ehefrau und kinder haben aber einen hohen freibetrag, der nicht der steuer unterliegt.

Die Schulden mindern das Erbe, erst danach wird geteilt,das gilt auch für die evtl. Steuern

Was möchtest Du wissen?