Wie kann man das Pflegeverständnis kreativ darstellen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

hallo cs7 und HArley,

dazu müsste man zu allererst wissen, aus wessen Sicht das Verständnis von Pflege dargestellt werden soll. Aus der Sicht des Pflegenden oder aus der Sicht des Gepflegt-Werdenden? Und welche Pflege ist gemeint? Altenpflege? Kinderpflege? Pflege bei chronisch Erkrankten in der Psychiatrie?

Auf welchem Niveau soll das sein: Ist eine Aufgabe im Rahmen des Studiums/Ausbildung zur Altenpfleger/in? Eine Schulaufgabe aus der Sicht des zu Pflegenden? Aufgabe für einen Gesprächskreis bei Krebspatienten? Hausaufgabe in der Waldorfschule? An einer Schule für Kunsttherapeuten?

All das formt doch unser Verständnis einer solchen Frage in recht bedeutsamer Weise.

EHECK

Mein Verständnis von Altenpflege kreativ darstellen!?  Aufgabe in der Ausbildung.

0
@cs7sc

na gut,

Du müsstest Dich hier schon etwas bemühen. Wenn Du uns Deine Fragen hinknallst als wären wir Deine HansPampel, die auf Kommando mal eben Deine Hausaufgaben erledigen, habe ich Zweifel, dass das Deine eventuellen Unterstützer (die hier ihre Freizeit für lau opfern) besonders motiviert.

Fang doch bitte erste mal an, etwas von Deinem (kreativen) Verständnis von Pflege zu erzählen, dann können wir hier mit Tipps und Ratschlägen weiteresehen, wohin Dich er Weg führen könnte. Es ist docvh ein serh interessantes Thema, das Du dan anschneidest. Da sollt man doch wohl was 'draus machen' können.

gespannt wartend auf Deine Vorstellungen.....

EHECK

0

Was möchtest Du wissen?