Pflegeversicherung - Verhinderungspflege?

1 Antwort

Nicht die Krankenkasse, sondern die Pflegekasse ist für die Verhinderungspflege zuständig.

Zum andern liegt der Betrag bei jährlich bei 1612€.

Und wird die Verhinderungspflege tgl. mit nur 7,90 STd. angeben so entfällt die 42 Tagereglung. Werden tgl. 8 Stunden angeben, sorechnet die Pflegekasse die 42 Tage.

Zusätzlich können noch 50 % der Gelder aus der Kurzeitpflege beansprucht werden.

Verwandte bis zum 2. Grad, auch verschwägert, können keine Gelder der aus Verhinderungspflege beantragen.

Sie erhalten eine Aufwandsentschädigung, die maximal das 1,5 Fache des Pflegegeldes betragen darf.

Schaue auch hier:

http://www.kv-media.de/verhinderungspflege.php

Und das Geld der Verhinderungspflege wird nur auf Nachweis und für die erbrachten Stunden ausgezahlt.

Ist Verhinderungspflege steuerpflichtig?

Meine Freundin übernimmt während meiner Abwesenheit die Pflege unseres 8jährigen Sohnes (Pflegestufe 1).

Wir haben einen Stunden"lohn" von 5 Euro vereinbart und könnten mit meinen Abwesenheitszeiten fast den gesamten Betrag von 1510 Euro ausschöpfen.

Da meine Freundin aber in einem Arbeitsverhältnis steht, stellte sich uns die Frage, ob sie die Einkünfte aus der Verhinderungspflege verteueren muss?

...zur Frage

Ist Geld für Verhinderungspflege pfändbar?

Hallo zusammen,meine Mutter bezieht Pflegegeld von der Krankenkasse. Zudem hat sie ein P-Konto bei ihrer Bank. Nun hat sie einen Teil des Geldes, der ihr im Jahr zustehenden Verhinderungspflege ausgezahlt bekommen,wodurch jedoch die Summe der Zahlungseingänge auf dem P-Konto das pfändfreie Einkommen erreicht bzw. überschritten hat. Nun blockt die Bank einen Teil dieses Pflegegeldes für Gläubiger. Das Geld für die Verhinderungspflege gibt sie jedoch an denjenigen weiter,der diese Pflegevertretung übernommen hat.

Ist das nun korrekt,dass die Bank dieses Geld,was ja kein Mehreinkommen für meine Mutter ist, einbehält und an Gläubiger weitergibt, oder wie kriege ich das Geld frei,dass wir die Pflegekraft bezahlen können?

Vielen Dank für Eure Antworten.

...zur Frage

Kürzung des Pflegegeldes bei Verhinderungspflege

wird das Pflegegeld gekürzt, wenn die Verhinderungspflege unter 8 Std täglich ist , nur 7,5 Std und der Pfleger, der vertreten wird an den Tagen der Verhinderungspflege keine Pflege mehr übernimmt ? Die Pflegekasse erklärt, dass der zu vertretende Pfleger auch noch pflegen muss, wenn die 8 Std täglich nicht durch die Verhindertenpflege erreicht werden,da sonst das Pflegegeld gekürzt wird aber die volle Verhinderungspflege bezahlt wird

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?