Pflegestufenüberprüfung

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

die pflegestufe kann nicht rückwirkend zurückgestuft werden, nur ab dem datum der neuen begutachtung, die in abständen immer wieder anstehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PDLKIA
26.01.2010, 20:32

Danke, bin auch dieser Meinung, lasse mich überraschen, sag mir noch die Gesetzlichkeit, damit ich nicht suchen muß, denn die variante habe ich so noch nicht erlebt, der MDK versucht immer wieder

0

Ich meinte es etwas anders,eine Überprüfung erfolgte, auch wurde zurückgestuft, ist ja auch in Ordnung,aber es wird jetzt jetzt angezweifelt, ob nicht die niedrige Pflegestufe schon vor 1 Jahr relevant gewesen wäre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das dürfen sie und ist auch normal, dass in gewissen Abständen Überprüfungen statt finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, wenn schon mal begutachtet wurde, wird natürlich von der damals festgestellten Pflegestufe ausgegangen und dann neu beurteilt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau deswegen werden diese Überprüfungen ja gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PDLKIA
25.01.2010, 19:47

Ich meinte es etwas anders,eine Überprüfung erfolgte,auch wurde zurückgestuft, ist ja in Ordnung,aber es wird jetzt angezweifelt, das die niedrige Pflegestufe schon vor 1 Jahr relevant gewesen wäre

0

ja das ist gang und gebe und wird ja auch deshalb gemacht. sollten verbesserungen bei den patienten festgestellt werden,dann stufen sie sofort runter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?