Pflegestufe 1 (100%)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

GEZ Befreiung ( Wobei es die GEZ schon jahrelang nicht mehr gibt) erhält nur wer blind und taub ist.

Die Frage an sich ist schon absurd.

Geht es euch nur ums Geld und was kann ich noch abkassieren, oder ist dein Vater tatsächlich pflegebedürftig und benötigt tgl. Hilfe bei der Grundpflege?

Informationen erhält man im Pflegegesetz SGB XI, bei allen Seniorenbüros, dem Pflegestützpunkt, ambul. Pflegediensten, und weiteren sozialen Einrichtungen wie dem VDK und natürlich bei der zuständigen Pflegekasse.

Was die TV und Radio Gebührenbefreiung anbelangt schaue hier: https://www.rundfunkbeitrag.de/formulare/buergerinnen_und_buerger/antrag_auf_befreiung/

Welche leistungen können eingestufte Pflegebedürftige von der Pflegekasse erwarten?

Schaue im Internet unter § 39 SGB XI Verhinderungspflege

§ 40 SGB XI Hilfs und Pflegemittel und Senioren und behindertengerechter Wohnungsumbau, ,

schaue unter § 41 SGB XI Tages und Nachtpflege,

schaue unter § 42 SGB XI Kurzzeitpflege,

dann § 44 SGB XI Rentenbeiträge/Unfallversicherung, dann komm § 45 SGB XI Pflegekurse für Angehörige.

Schaue unter § 45 SGB XI Betreuungs - u. Entlastungsleistungen

Und ganz wichtig ist der § 37.3. SGB XI Pflegeberatungsbesuche. Diese müsst ihr der Kasse nachweisen. Den Pflegedienst der diese Beratungsbesuche erbringt, in Pflegestufe 1 und 2 je halbjar einmal in Pflegestufe 3, 1 x im Quartal, müsst ihr euch selbst suchen.

Bei diesen Beratungsbesuchen könnt ihr all diese Fragen stellen.

Wenn er Pflegestufe 1 bekommt, kannst Du zwischen Geld- oder Sachleistungen (aus der Pflegekasse) wählen. Oder anders ausgedrückt - wird er von Angehörigen gepflegt bekommt er Geldleistungen direkt (auf sein Girokonto) überwiesen. Wird ein ambulanter Pflegedienst beauftragt, bekommt er Sachleistungen. Wie hoch die Beträge sind, schaust Du hier: http://www.pflegestufe.info/pflege/betraege.html

das ist ja nur das was sie an Geld bekommt sie will wissen was für Vorzüge er hätte also ob er z B. GEZ Befreiung beantragen kann sowas will sie wissen.. diese Frage beantwortet auch keine Krankenkasse

0

Deine Mutter muss die Krankenkasse ohnehin aufsuchen, um festzulegen bzw. zu beantragen, welche Art von Leistungen erbracht werden sollen.

sie will ja erst mal wissen WAS sie alles beantragen kann bevor sie es tut

0

Schau doch mal im Netz bei Eurer Krankenkasse

ich weiss nicht welche Krankenkasse sie haben

0
@Gk1975

Hm ok dann schau bei irgend einer Kasse mal im netz nach

0
@Shany

das hab ich ja schon ich finde ja viel blabla aber keine Auflistung WAS einem bei Pfelgestufe 1 alles zustehen würde

0

Was möchtest Du wissen?