Pflegeplatz kann nicht bezahlt werden

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

an Deiner Stelle würde ich mich von einem Pflegedienst beraten lassen, wenn es geht.

Gibt es für dein Vater die Möglichkeit, das Elternhaus zu vermieten, und in eine kleinere Wohnung zu ziehen? Wie lange muß er seine Schulden noch bezahlen.

Frag mal bei Caritas oder so eine Institution, vielleicht können sie dich am besten beraten.

Gruß, Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer ist denn der Eigentümer von dem elterlichen Haus ? Desweiteren ist es ja so, dass das Sozialamt nicht auch noch für die Schulden aufkommen kann, damit die Pflege garantiert und finanziert wird. um einen verkauf werdet ihr wohl nicht herumkommen. Sieh es doch mal aus einer anderen Sicht: Beispiel, Ehepaar baut sich Haus, wird natürllich durch die bank vorfinanziert. Der Ehemann verliert seine Arbeit, beide erhalten Hartz IV. Glaubst Dur im Ernst, dass das Arbeitsamt die Schulden übernimmt, damit sie in ihrem Haus weiter wohnen können ? Ähnlich geht es Deinem Vater, vielleicht kannst Du ihm unter die Arme greifen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich bei einem solchen Fall unbedingt an einen Experten (face2face) wenden. Alles andere wird eher nicht zum gewünschten Ziel führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das SozAmt berücksichtigt die Kredite deines Vaters nicht. Warum auch? Ich verstehe, dass das für euch eine nagende Situation ist und wirklich schlimm... aber wo kämen wir hin, wenn der Staat im übertragenen Sinne die Raten für das Haus bezahlt?

Ist absolut nicht böse gemeint, aber ich fürchte, ihr habt da keine Chance.

Trotzdem alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstgenutztes Wohneigentum muß nie verkauft werden, wenn es eine normale größe hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ratzenlady
12.10.2011, 13:49

Juhu... dann kauf ich mir jetzt ein schnuggeliges kleines Haus, ziehe ein und lass die laufenden Raten vom Amt bezahlen... oder wie?

0

Was möchtest Du wissen?