Pflegeleichtes Haustier? Bitte Ideen!

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hamster!

Musst du am Freitag dann einmal richtig viel füttern dann wird das was Flasche solltest du dann auch auffüllen! Also ich finde Hamster einfach perfekt dafür! Jedoch solltest du einen Goldhamster nehmen, weil Zwerghamster schnell von der Hand springen und nicht so leicht gezähmt werden können

Hole dir einen Hamster. Vorteil: Du brauchst dem Hamster sein Fressen und sein Wasser hinstellen und mind. einmal pro Woche den Käfig sauber machen. Und Hamster schlafen den Tag über. Fazit: Pflegeleicht

Nachteil: Du kannst nicht mit ihm spielen oder so und stelle den Hamster in ein anderes Zimmer: BLOß NICHT ins Schlafzimmer stellen !!!! Dann wirst du die ganze Nacht wachgehalten weil Hamster nachtaktiv sind . Sie leben nicht lange mind. 1-2 Jahre. Bitte nicht nach draußen stellen ( aber das weißt du sicherlich) sonst erfrieren Hamster.

Siehe www.diebrain.de zu Hamstern - den Käfig sollte man NICHT so oft reinigen! Stresst die Hamster nur.

0

Ein Meerschweinchen oder einen Hamster oder Kaninchen sind dafür geeignet. Die haben keine feste Bindung zu einem Menschen. Also könntest du die einfach zu deinen Nachbarn, Freunden, etc. bringen. Ein Hund wäre dafür nicht gut, weil er ist ja arm, wenn er euch oft nicht sehen würde. Außerdem sind Kaninchen sehr freundliche Lebewesen.

Meine Kaninchen haben sehr wohl eine Bindung zu mir, vor Fremden haben sie Angst. Und man hält soziale Kleintiere wie Kaninchen und Meeris auch niemals allein! Nur Hamster sind Einzelgänger.

0

Um ein Kaninchen auch am Wochenende gut unterbringen zu können brauch auch der Nachbar/Freund/Verwandte ein sehr großes Gehege und ob der da von so doll begeistert ist ist wirklich sehr fraglich... Man sollte sich besser ein Tier sorgen, was die paar Tage auch ohne menschliche Hilfe auskommt kaufen!

0

Fische sind meiner Meinung nach sehr Pflegeleicht, da man sie nur selten füttern muss (1 mal am Tag und man kann sich auch eine Maschine kaufen, die das Futter in das Wasser schüttet). Fische sind immer schön zum Anschauen, aber leider nicht zum Kuscheln. Natürlich ist mit Fischen auch ein wenig Arbeit verbunden, wenn du das Wasser wechseln musst, aber das ist wirklich gut machbar und es gibt einfach kein Haustier, was sich selbst füttern und seinen Käfig sauber machen kann. Wenn du noch Fragen zu Fischen hast, frag mich!

Also fische waeren schon pflegeleicht :D aber sonst.. naja kaninchen, meerschweinchen oder hamster machen nicht so viel arbeit wie ein hund zb aber wenn man mal in den urlaub faehrt braucht man jemanden der sich gut kuemmert.. sonst evtl ne katze?! :D

Ein Kuscheltier. Sorry, aber man kann kein Tier über Tage ohne frisches Futter und Wasser alleine lassen, wenn du nur ein Tier halten darfst kommen da sowieso nicht viele Arten in Frage, die einzige Einzelgänger der mir unter den Haustieren einfallen sind Hamster...

Doch, es gibt schon ein paar Tiere, die nur gelegentlich Futter brauchen und nicht täglich.

0
@Annemaus85

aber wasser brauchen die auch täglich und nach ihnen sehen muss man auch täglich.

0
@Annemaus85

Das dürften zum größten Teil Reptilien sein... Ich denke nicht das so etwas gesucht ist ^^

0

Meerschweinchen mit automatischen Wasserpötten/Futterpötten gibts mittlerweile für so 30 Euro, und dann können die 1,7 Tage ohne menschliche Hilfe überleben! Ansonsten: Kuscheltier oder Cyberpet! :D

Meerschweinchen brauchen aber Frischfutter und kein Trockenfutter.

0

Wüstenrennmäuse oder nen Hamster...

Meerschweinchen würde ich dir abraten, weil man es mit frischfutter versorgen muss, was aber mehrmals täglich gegeben werden sollte, und nicht auf einen schwung... (wenn der Nachbar das machen sollte... ohne käme es nicht aus)

Hamster braucht auch Frischfutter.

0

Meerschweine. Die machen nur in ihrem Käfig Dreck & wenn die Nachbarn mal vorbei schauen und denen essen geben, klappt das schon. Machen wir auch immer so :)

dann erkundige dich über andere tiere. meerschweinchen oder hamster oder schildkröte. oder hund und den könnt ihr immer mitnehmen.

Eine Katze. Wenn Ihr mal 1-2 Tage weg fahrt, kann sich doch ein nachbar oder Bekannter füttern...!

Was möchtest Du wissen?