Pflegekosten / Eigenanteil usw.

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Doch, Schulden sind immer dem Erbe anhängig! Wer hatte den Betreuungspart für deine Mutter und hatte jemand eine Vorsorgevollmacht??

Da du die Erbschaft ausgeschlagen hast, wer erbt dann? Wer das Erbe annimmt muss auch für den Schuldenausgleich sorgen!!

PatrickStrauss 16.07.2009, 12:36

Niemand hat das Erbe angenommen; meine Mutter hatte eine Menge Schulden und bereits eine laufende Privatinsolvenz. Betreuer war ich; die Verwaltung des Erbes / der Zahlungen usw. hat das Nachlassgericht. Vorsorgevollmacht hatte sie auch; bringt doch aber keinen Unterschied hier.

0

Ich bin der Meinung, daß das Erbe damit nichts zu tun hat. Würde Deine Mutter noch leben, wär ja auch diese Rechnung erstellt worden und Du hättest zahlen müßen, so Du denn in der Lage dazu bist.

PatrickStrauss 16.07.2009, 12:37

Ich bin ja nicht der Erbe. Ich habe es ausgeschlagen.

0

Da Deine Mutter nicht mehr lebt, ist diese Rechnung sehr wohl dem Erbe zuzurechnen.
Wenn du das Erbe ausgeschlagen hast, verweise das Pflegeheim an das Nachlassgericht.

PatrickStrauss 14.07.2009, 07:44

Gibt es da eine gesetzliche Quelle zu? Oder kannst Du mir sagen, wo ich suchen kann? .-)

0
PatrickStrauss 16.07.2009, 12:37
@Wolfi0410

An meine Ma. Postalisch an meine Adresse. Ich war ja auch Betreuer (aber das ist nach dem Tod ja vorbei).

0

Was möchtest Du wissen?