Pflegekinder Benachteiligt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hmm, die Pflegeeltern bekommen Geld, aber nicht von dir. Und du musst das auch nicht nachträglich finanzieren.

Angelus2012 08.03.2014, 16:48

Leider wird das eigene Einkommen eines Pflegekindes (z.B. Ausbildungsvergütung, aber auch Waisenrente) vo JA eingehalten.

1

So gesehen schon, aber sieh mal das positive an deiner Pflegefamilie. Da du schon älter bist werden sie Dir nicht die Eltern und die leibliche Familie ersetzen, doch sie biten Dir ein besseres Leben, als es dir deine Eltern zur Verfügung stellen könnten, wasgut ist, da deine Eltern mit Sicherheit nur das beste für dich wollen. Geldmäßig brauchst du dir keine Sorgen zu machen, da meinen Erfahrungen nach Pflegeeltern finanziell ganz gut aufgestellt sind und dich finanziell auf gar keine Fall hänegn lassen werden.

Selbst wenn du benachteiligt werden würdest stehst du ab 18ja sowieso auf eigenen Beinen

Das ist leider so. Als Pflegekind musst du, sobald du dazu in der Lage bist, deinen Unterhalt selbst erstreiten. Die Pflegeeltern bekommen für dich das Pflegegeld, dafür wird aber dein Lehrlingsgehalt bis auf die besagten 75 Euro ca. eingehalten. Das ist eine hahnebüchende Ungerechtigkeit, aber es ist so.

Tipp: Wenn du kein Einkommen hast, wird auch nix einbehalten. Versuche einen höheren Schulabschluss zu machen und solange wie möglich zu kassieren!

Was möchtest Du wissen?