Pflegeheim - Ärzte - Medikamentenverordnung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn er demenzkrank ist hat er doch sicher einen Betreuer (falls nicht Du das bist) der die Entscheidungen trifft. Sprich mit diesem und dem behandelnden Arzt darüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich mal an eine unabhängige Stelle wenden. Sowas bieten ja auch viele Komunen an. Nur halt allgemein nachfragen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist er noch voll zurechnungsfähig..???
Dann kann nur er sich dagegen wehren.
Man hat immer das Recht, eine zweite Meinung ein zu holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die frage ist sehr speziell. du solltest dich villeicht an ein anderes forum wenden: http://demenz.forumieren.de/

wenn du danach googelst, findest du noch viele foren, die sich mit dem thema befassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?