Pflegegeld Nachzahlung... Wann und wie nimmt die pflegekasse der AOK sie vor?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ohne Bankverbindung kann kein Geld überwiesen werden.

Und wer dies nun zu verschulden hat, dass die Bankverbindung fehlte, ist von hier aus nicht feststellbar.

Gut der zuständige Sachbearbeiter der Pflegekasse hätte euch deswegen kontaktieren können.

Aber so ganz kann ich eueren unmut nicht nachvollzienen, zumal ihr keinen Verlust habt, da das geld rückwirkend ab Antragstellung gezahlt wird.

Und ja, ihr werdet euch nochmals mind. 2 Wochen gedulden müssen, denn solange wird die Bearbeitungszeit andaueren.

Unabhängig davon, bevor ihr euch wieder wundert, dass die Pflegegeldzahlung ausbleibt oder gekürzt wird:

Wer in einen Pflegegrad eingestuft ist, der muss der Pflegekasse sogenannte Pflegeberatungsbesuche nach § 37.3 SGB XI nachweisen.

Diese Pflegeberatungsbesuche sind gesetzl. vorgeschrieben.

In Pflegegrad 2 u. 3 ist der Pflegeberatungsbesuch einmla pro Halbjahr und in Pflegegrad 4 u. 5 einmal pro Quartal der Pflegekasse nachzuweisen. Erfolgen diese Pflegeberatungsbesuche nicht, so kann die Pflegekasse das Pflegegeld kürzen, oder die Zahlung kompl. einstellen.

Ihr müsst euch dazu einen örtl. ambul. Pflegedienst aussuchen und diesen mit dem Pflegeberatungsbesuch nach § 37.3 SGB XI beauftragen. Die Kosten trägt die Pflegekasse.

Diese Pflegeberatungsbesuche überprüfen NICHT den Pflegegrad, sondern sie dienen dazu , aufzuzeigen wie die Pflege verbessert werden kann, welche technischen Hilfsmittel es gibt und welche Leistungen dem Pflegebedürftigen aus der Pflegekasse noch zustehen.

Übrigens, das steht auch auf euerem Einstufungsbescheid, den ihr schon erhalten habt.

Das kommt auf den Zahlungsturnus an....i.d.R. 3 Werktag /Monat)

für Datum 1.7. reicht das (wahrscheinlich) nicht mehr.

Die Nachzahlung wird sich erhöhen und kommt dann aber später.

Da es sich aber um div. Missverständnisse    handelt - kannst du dort auch nochmals anrufen und das abklären.

Lg

Wenn die Bankverbindung dann endlich vorliegt, kann die Zahlung angewiesen werden und dauert den normalen Bankweg- in der Regel bis zu 3 Tage.

Sollte es Ende der kommenden Woche nicht da sein, anrufen und ggf. mit dem Vorgesetzten sprechen, wenn das Geld immer noch nicht auf dem Weg ist.

Also wenn sie es beispielweise heute anweisen könnte es Dienstag oder Mittwoch da sein? 

Ich hab langsam echt den Hals voll... Keiner weiß vom anderen was 

0

Was möchtest Du wissen?