Pflegegeld für Krebskranke?

2 Antworten

ja,sofort einen antrag bei der pflegekasse/Krankenkasse stellen,auch noch einen schwerbehindertenantrag beantragen,wenn ihr hilfe braucht wendet euch an die Caritas,Awo oder Diakonie

Nicht die Erkrankung und deren Schwere bedingt eine Einstufung in eine Pflegestufe, sondern der daraus resultierende Hilfebedarf. So wie du es schilderst ist es angeraten einen Einstufungsantrag bei der Pflegekasse deiner Freundin zustellen. Hilfe bei den Einstufungsanträgen erhaltet ihr beim örtl. Senioren Büro, den örtlichen ambulanten Pflegediensten so wie dem Pflegestützpunkt. Pflegerische Hilfe erhaltet ihr nicht nur von den von Marlies genannten Einrichtungen, sondern auch von jedem zugelassenen privaten ambulanten Pflegedienst

Was möchtest Du wissen?