Pflegefall wer zahlt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es geht um das ganze Vermögen bei den Berechnungen.

Warum soll die Solidargemeinschaft alleine für die Pflege deiner Schwiegermutter aufkommen? Zuerst wird die Rente und das Vermögen deiner Schwiegermutter verbraucht. Dann geht es an das Vermögen ihrer Kinder.

Wir zahlen alle ein in die gesetzliche Pflegeversicherung und es wird immer mehr. Plant solch einen Fall doch ein. Es ist nicht unwahrscheinlich, daß er eintreten wird. Fragt man die Leute ob sie eine private Pflegeversicherung möchten, schütteln sie angewiedert mit dem Kopf. Sind wir ein Wohlfahrtsstaat?

ToxicAngel21 14.01.2013, 15:45

Es ist nicht seine Mutter sondern Schwiegermutter, das ist ja der Haken an der Sache. Ich glaube die Unterhaltspflicht besteht da nicht, daher lieber nen Anwalt befragen.

1
findus1966 14.01.2013, 15:52

oha ..mal net gaanz so argesiv .. ich denke man darf ja mal nachfragen Oder ??? dafür is doch dieses Forum geh mal raus und mach ein bischen Sport ..wirst sehn danach geht's dir besser !!! ajovedische grüße sendet Findus !!! ( peace on earth )

0
findus1966 14.01.2013, 16:00
@findus1966

sorry das war nicht an dich gerichtet ... vergiss was ichhier geschrieben hab !!! Entschuldigung .. muss das einem kleinen Agro schreiben !!

0
findus1966 14.01.2013, 16:01

oha ..mal net gaanz so argesiv .. ich denke man darf ja mal nachfragen Oder ??? dafür is doch dieses Forum geh mal raus und mach ein bischen Sport ..wirst sehn danach geht's dir besser !!! ajovedische grüße sendet Findus !!! ( peace on earth )

0
findus1966 14.01.2013, 16:04

oha ..mal net gaanz so argesiv .. ich denke man darf ja mal nachfragen Oder ??? dafür is doch dieses Forum geh mal raus und mach ein bischen Sport ..wirst sehn danach geht's dir besser !!! ajovedische grüße sendet Findus !!! ( peace on earth )

0

Wenn deine Frau ein eigenes Einkommen hat, wirst du gar nicht herangezogen. Wenn sie Hausfrau ist dann schon. Ich denke aber nicht dass wenn du noch Schulden und zwei Kinder hast, dass da noch was übrig bleibt. Mit einer Rechentabelle kann ich leider nicht dienen, ich denke das ist auch zu komplex um es zu pauschalisieren.

Es wäre mir neu das du für eine Schwiegermutter aufkommen müsstest.

In dem Pflegeheim wo ich Arbeite sind auch leibliche Eltern mit Haus und co. die nichts zahlen müssen, ich glaube das kann man ablehnen.

kruszi 14.01.2013, 15:37

Wir sind ein Sozialstaat!

0
ToxicAngel21 14.01.2013, 15:40
@kruszi

Sozialstaat heisst aber nicht, das ich mich für Menschen weiter verschulden muss, mit denen ich in diesem Fall noch nichtmal leiblich verwandt bin.

Würde mich da mal bei einem Anwalt erkundigen, meiner bisherigen Beobachtungen nach kann man aus sowas raus kommen.

0

Was möchtest Du wissen?