Pflegeartikel für Pferde von Decathlon gut?

 - (Sport, Tiere, Pferde)

6 Antworten

Mit allem solchen Zeug hab ich nur schlechteste Erfahrungen gemacht, deswegen ist das alles ersatzlos gestrichen.

Es gibt Wege alle auch ohne solche Sprays und Mittelchen in Ordnung zu halten. Ich persönlich würde nie wieder solche Sachen ans Pferd machen.

Ich mach Pflegeprodukte und Crems mittlerweile selber, dann weis ich was drin ist und wie es funkt.

Besonders beliebt bei Pferd und mir ist ein mix aus Sheabutter und Kokosöl. Das deckt jeden Bedarf am Pferd vollkommen ab und ist gleichzeitig auch noch gut für die Haut und wehrt Mücken ab (zufall).

Kokosöl ist einfach genial!!!!

Für Haut und Haar und tatsächlich auch gegen Insekten, natürlich wie alle anderen auch, NUR so lange, wie das Ross nicht zu dolle schwitzt....

P.s.

Klebrigen Schweif ggf mit Babyshampoo waschen und noch leicht feucht verlesen

0
@Heklamari

Ganz bestimmt kommt an mein Pferd kein Babyshampoo - das ist absolut schlecht für Pferdehaut.

Ich verlese immer aber nicht wenn er feucht ist.

0

Das Spray kenne ich nicht. Ich nutze das von Leovet und hatte noch nie Probleme mit verkleben. Im Gegenteil, die Haare werden seidig weich und wirklich super kämmbar. Hält locker drei Tage an.

Wenn es klebt, dann schmeiß es weg.

Ich nutze das "StarShine" von Scheidler/ www.horse-direkt.de .

Das ist günstig, entwirrt alles sagenhaft genial, klebt nicht, macht Haare auch wieder glatt. Für mich ultimativ.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – über 20 Jahre Reiterfahrung und 2 eigene Pferde

Was möchtest Du wissen?