Pflege und Versorgung der Generation Y im Alter?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vorsorge breit aufstellen und Einkünfte, möglichst passiv, aus mehreren Quellen beziehen. Im Alter private und betriebliche Vorsorge nutzen.

Pflegetagegeld in jungen Jahren abschließen, Thema erledigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das 'Problem' ist ja, dass die Menschen immer älter werden. Und wie ich das Gefühl habe...immer kränker. Wie sollte also die Versorgung in der Zukunft aussehen? Auf jeden Fall 'respektvoll'. Vielleicht auch mal mehr darüber nachdenken: WAS will der Mensch selber?! Eigentlich möchte doch niemand in ein 'Heim'. Aber wie soll das Ganze dann ausssehen? Selber bestimmen über das Leben. Das ist der Punkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry aber die Antwort ist die gleich wie für alle Generationen davor. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer genau ist denn die Generation Y?

PS: im Voraus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xjanibuhx
16.06.2016, 22:27

Jahrgang 1980-1999

0

Was möchtest Du wissen?