Pflege für die Brüste welche Creme?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn ich lese, was auf der ellviva-Seite (s. gonnaswing) so alles beschrieben wird, muss ich (Mann) lachen. Mir fällt dazu sofort ein, was ich mal vor Jahren in einem TV-Test gesehen und gehört habe; nämlich: Nivea ist das Gescheiteste und billigste. Da Nivea recht klebrig ist, hier mein Tipp: Es gibt Nivea blau auch in der Tube (1,70 bei Roßmann). Das lässt sich  schnell einreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich nehme da gerne so Massageöle mit anregendem Duft. Die sind ideal für den Winter, weil die halt auch eine wärmende Wirkung haben. Mein Lieblingsduft ist grüner Tee findest du z.B. bei https://www.toyfinder18.com/erotik-drogerie/massageoel . Ich schmiere mir das auch immer auf die Brüste - die Haut ist seitdem echt perfekt weich und sieht auch viel besser aus, allerdings dauert das halt auch bisschen bis das eingezogen ist. Netter Nebeneffekt ist, dass mein Partner darauf voll abfährt. Für den Po nehme ich immer Kokosöl, das gibts von Alnatura beim DM für um die 4 Euro. Wirkt bei mir echt gut und hilft dabei die Orangenhaut wieder in einen Apfel zu verwandeln.

Viel Glück dir probier dich einfach mal durch Sila

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nivea for the win ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man könnte ganz gut heilerde auf die Pobäckchen verteilen sowie auch auf den Busen, das lässt eine weiche und glatte Haut bewirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?