Pflege Ficus-Benjamin

14 Antworten

Ich stelle meine Benjaminis im Sommer täglich 3-4 Stunden auf den Balkon. Düngen tue ich zwar (außer im Winter) jede Woche, jedoch immer etwas weniger von der Menge her als vom Hersteller angegeben. Desweiteren besprühe ich Ihn so oft wie möglich und stelle meinen Benjamini jeden Monat "unter die Dusche". Auch wenn ein Benjami ( meistens im Winter) mal sehr viele Blätter verliert... nicht verzagen, denn wenn es sich nicht um eine Krankheit handelt, wachsen danach umso mehr neue Blätter nach. Ich freu mich schon auf den Frühling :-) . lg TIM

Damit er nicht die Blätter abwirft: Nicht zu dunkel stellen und Staunässe vermeiden. Ab und zu die Blätter abbrausen und vom Staub befreien.

der Ficus der sich mit mir mein Wohn/Schlafzimmer teilt isr etwa 12 Jahre, ca 2,10m hoch und 1,60 Duchmesser. Gewachsen aus einem kleinen Steckling. Nicht mehr lange und der Stamm hat die Dicke meines Unterarms erreicht. Damit er gleichmäßig wächst wird er häufig gedreht. Bewegung läßt sich auch nicht vermeiden, da er vor der Balkontür steht. Alle drei Monate etwa, werden die Blätter mit Essigwasser gewaschen um ihn vom Staub und Nikotin zu befreien. Er steht in einem großen Kübel, bei dem überflüssiges Wasser unten ablaufen kann. Gegossen wird meist erst wenn er richtig tocken ist, dann aber langsam bis die Erde gleichmäßig durchnässt ist und das Wasser beginnt, unten abzulaufen. Die Blumenerde wird mit einer kleinen Forke regelmäßig gelockert, nach dem schneiden mische ich einen großen Teil der Äste und Blätter unter die Blumenerde. Er fühlt sich Pudelwohl, man kann sagen wir sind dicke Freunde geworden. Heiko B.

Habe auch einen Benjamini von meinem Vater geerbt, er war ca. 50 cm hoch und hatte ein geschlagenes Blatt! Nun ja, ich habe ihn versucht wieder aufzupäppeln was auch zwei, Jahre ganz gut klappte, schön war er immer noch nicht, aber er hatte mehr Blätter, vor zwei Monaten hat er dann angefangen wieder seine Blätter abzuwerfen, jetzt hat er wieder nur sechs und ein Stamm der drei Hauptstämme ist eingetrocknet, ich werde versuchen eure Tipps umzusetzen, er darf nicht sterben, das erlaube ich ihm nicht. Also vielen Dank für die Tipps. Lg Lia

Was möchtest Du wissen?