Pflege der Dendrobium-Orchidee

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

http://www.orchideenforum.de/prebloom.htm

Im Gegensatz zu vielen anderen Orchideenarten sollte man ihren alten Blütenstand nach dem Abblühen nicht gleich entfernen. Oft bilden sich an ihm neue Blüten aus. Entweder der Blütenstand verlängert sich am äussersten Ende oder es entsteht ein Seitentrieb aus einem der sogenannten schlafenden Augen. Deshalb gibt eine ganz einfache Regel die für alle Orchideen gilt: Abschneiden sollte man Stengel, Triebe und Blätter bei Orchideen nur dann, wenn diese vollständig gelb oder braun (also abgestorben) sind.

Den eigentlichen Blütenstand kannst Du abschneiden wenn er vertrocknet ist. Die Pseudobulben, also die Triebe mit den Blättern, bitte nicht zurückschneiden, auch wenn sie ihre Blätter abwerfen. Die können nämlich nochmal blühen.

Eine Pflegeanleitung für Denrobien gibt es hier: http://orchideen-faq.de/dendrobium-hybriden/

Diese Orchideen blühen recht zuverlässig, wenn man sie nach dem Ausreifen der neuen Pseudobulben etwas kühler stellt und für ein paar Wochen sparsam wässert.

Was möchtest Du wissen?