Pflasterfirmen - Münster/Westf.

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

am besten besorgst Du Dir zuerst Kostenvoranschläge, um zu sehen was für Kosten auf Dich zukommen würden.

 

Danach schreibst Du die Arbeiten auf My Hammer aus und gehst natürlich mit dem Preis kräftig runter.

Die Firmen werden sich schon bei Dir melden und Du sparst noch einiges an Geld.

 

Als ich den Echtholzparkettbodem im Wohnzimmer schleifen und lackieren ließ erhielt ich einen Kostenvoranschlag von ca. 1500€.

Bei My Hammer habe ich dieses für 600€ zuzüglich Material ausgeschrieben.

Die Firma die den Zuschlag erhielt hat den Boden für 550€ incl. Material geschliffen und lackiert :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ontario
26.03.2011, 11:20

Wenn ich Kostenvoranschläge einholen muss, dann wäre Bedingung, dass

ich Firmen in der Gegend kenne, mit denen ich Kontakt aufnehmen kann.

In meinem Falle wäre vor Abgabe eines Kostenvoranschlages eine

Ortsbesichtigung erforderlich bei der der Umfang der Arbeiten festgelegt

wird. Aushub der Fläche, Materialmenge, Verlegung des Pflasters.

Die Fläche ist ca. 1200 m2 und das ist über My Hammer nicht zu

realisieren. My Hammer ist eher etwas für Privatleute.

Trotzdem, danke für deinen Hinweis.

0

Was möchtest Du wissen?