Pflaster nach Brust OP selbst entfernen?

4 Antworten

Mir wäre das Risiko viel zu groß, mich hier von Laien im Internet medizinisch beraten zu lassen. Wie willst du beurteilen können, welcher Laie dir einen richtigen oder falschen Rat erteilt oder welcher Nutzer tatsächlich über die medizinischen Qualifikationen verfügt, um eine kompetente Empfehlung auszusprechen?

Ich an deiner Stelle würde nichts ohne vorherige Absprache mit dem behandelnden Arzt unternehmen. Wenn du eine Entzündung bekommst, wird es schmerzhaft und teuer.

Ich bin da auch immer vorsichtig bei solchen Sachen, ich an deiner Stelle würde es nicht entfernen. Kannst du nicht außen rum etwas kratzen? Wenn es juckt, heißt es ja meist das der Heilungsprozess beginnt, ich würde jetzt nichts riskieren.

LG

Wenn da steht, dass man die Pflaster nach 14 Tagen abmachen kann, dann würde ich das machen. Wenn es etwas Besonderes zu beachten gäbe, stände das dort sicher. Sei halt vorsichtig.


Narbe wegen Pflaster?

Hallo
Hatte neulich eine kleine Verletzung im Gesicht und jetzt ist da, wo der Kleber vom Pflaster war eine rote Stelle schon seit zwei Tagen.
Geht das wieder weg?
Mit freundlichen Grüßen:)

...zur Frage

Verbandswechsel nach op?

Hallo zusammen,

Ich hoffe mir kann hier jemand einen Tipp geben. Ich hatte gestern eine op gehabt. Und zwar wurde mir eine analfistel entfernt. Die Wunde wurde genäht, was erstmal nicht geplant war. Nach der op hatte ich kein richtiges Gespräch mit dem Arzt gehabt. Ich wurdeaus dem kh entlassen und muss zur nachbehandlung zu einem Chirurgen. Von der Krankenschwester wurdemir gesagt ich soll die Wunde ausduschen, allerdings kenne ich das nur bei offenen Wunden. Wenn bei mir bisher eine Wunde genäht wurde, dürfte da im Gegenteil gar kein Wasser dran. Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll.

Ich habe immernoch den Verband von gestern dran. Soll ich den abmachen ,die Wunde abduschen und ein Pflaster dran machen? Oder soll ich den Verband erst dran lassen bis ich in 2 Tagen zur kontrolle muss?

Liebe Grüße

...zur Frage

Kann ich den Streifen(Pflaster) auf Kaiserschnitt Narbe entfernen?

Hallo ich hatte vor 2 Wochen einen Kaiserschnitt und die Narbe wurde genäht. Jetzt mittlerweile haben sich die Fäden aufgelöst aber ich habe auf der Narbe noch so eine Art von Pflaster drauf. Kann ich das selber abmachen oder sollte das meine FA machen? Dieses Pflasterstreifen juckt wir Sau, und das nervt mich total. Aber dieses Pflaster ist jeweils links und rechts schon etwas abgegangen.

Was kann ich tun?

...zur Frage

Pflaster im gesicht peinlich?

Hallo ich wurde letztens operiert im gesicht da mir ein muttermal entfernt wurde ,jetzt habe ich eine frische Narbe und drüber noch Pflaster . Jetzt muss ich morgen wieder zur Schule und mir ist das unangenehm ,da mich dann bestimmt alle angucken . Was kann ich machen damit es mir nicht unangenehm ist ,ich darf die Pflaster leider nicht abmachen . Danke im voraus.

...zur Frage

Heilt eine genähte Narbe schneller ohne Pflaster?

Hey Leute :)
Ich hatte vor gut 2 Wochen eine Kreuzband op am Knie und mir hat mein Freund gestern gesagt das wenn ich mein Pflaster vom Knie abmache das die genähte Narbe dann schneller und besser verheilt.
Und ich bin mir unsicher ob ich es wirklich abmachen soll (das Pflaster geht schon ein bisschen von allein ab)
Könnt ihr mir sagen ob ich es denn abmachen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?