Pflanzung von Dahlien unlösbares Problem?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kannst sie auch als Krake lassen. Nur wenns zuviele sind, dann teilt man sie. Für Balkonkästen sind sie eigentlich nciht geeignet. Sie sitzen nciht tief genug in der Erde und knicken schon bei einem leichten Wind um. Die Stiele werden dann zu dünn....Auch im Topf werden diese Blumen nicht so toll. Aber probiers halt aus, jetzt hast du sie ja. Oder nimm Eimer und setze sie da rein. Die Eimer kannst du schön mit Jute oder anderm schön verzieren - dann sieht das Ganze auch gut aus...

Oh, vielen Dank für das Sternchen...udn viel Erfolg!

0

Wahrscheinlich handelt es sich hierbei um einen Übersetzungsfehler. Musst mal nachschauen wo die Dahlien abgepackt worden sind. Dahlien in Blumenkästen zu kultivieren ist eine Quälerei an der Pflanze. Du solltest wissen, daß die Dahlie wenn sie im Herbst blüht und du sie wieder aus dem Boden nimmst bevor der erste Frost eintritt kann sie ein statliches Gewicht bis zu 10Kg aufweisen . ImBlumenkasten würde sie nur so vor sich hinmuckern.Ich empfehle dir gehe in einen Gartenfachmarkt und kaufe dir ein paar Zwergdahlien.Die kannst du dann auch in kleineren Gefäßen kultivieren.Viel Spaß beim Gärtnern und immer einen Grünen Daumen. Gruß Steffen.

Also ich kaufe seit langem Dahlien bei Aldi und Lidl, und habe sie noch nie auseinandergenommen. Ich pflanze eine "Krake" so wie sie ist ein, mit den Knollen nach unten. Und auf keinen Fall 15 cm tief, sondern 5-10. Hab` gute Erfahrungen damit gemacht. Die Kraken zu zerteilen halte ich für schädlich. Deshalb mein Rat: Laß´sie in den Kästen als Kraken, es wird werden. Vorausetzung: Kein Frost (dann noch mal reinholen) und nicht nass werden lassen. Am Anfang nur mäßig feucht, bis die Triebe deutlich gewachsen sind.

Dahlien überwintern?

ich hab gehört, daß man dahlien im herbst ausgräbt und die knollen über den winter lagern muss... gibt es auch eine möglichkeit, die knollen in der erde zu lassen ? wie machen denn die leute mit einem großen dahliengarten sowas ? alles ausgraben und dann wieder einpflanzen ? das kann doch nicht sein, oder ?

...zur Frage

Kann ich meine Gurke retten?

hallo ! meine gurke(siehe Bild) ist gestern abgeknickt (warscheinlich vom wind oder so) und ich wollte fragen ob ich irgendwas tun kann um sie zu retten oder schafft sie es auch so ? Danke schonmal im voraus :)

...zur Frage

Unbekannte Pflanze; Wer kann helfen?

Diese Pflanze ist bei uns im Beet zwischen Dahlien gewachsen. Sie ist sehr groß, hat einen massiven Stamm, lila Blüten seit ca Juli die sich nur tagsüber öffnen und trichterförmig aussehen. Dazu überall Stachelbeeren "Bälle" die an Kastanien erinnern. Wir dachten es wäre auch eine Dahlie doch sie hat keine Knollen. Nun überlegen wir ob wir sie wieder einpflanzen. Kennt jemand diese Pflanze und kann uns informieren ob sie winterhart ist? Lieben Dank vorab

...zur Frage

Farbe Dahlien

Meine in früheren Jahren immer leuchtend rosafarbenen Dahlien sind in diesem Jahr blass, sehr hell mit einem Stich ins Graue. Liegt das an der heißen Witterung, am Boden oder sind sie einfach überaltert (ca. 6 - 7 Jahre)??

...zur Frage

Was is das für eine pflanze? (Bild in beschreibung)

Die Pflanze wächst in meinem Garten aber ich hab keine ahnung was das für eine ist , aber würde nich interesieren. bitte halft mir ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?