Pflanzliche und Tierische Gewebe?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine tote tierische Zelle ist einfach nur Brei.

Eine tote pflanzliche Zelle kann Stützfunktionen u.ä. erfüllen, da Zellwände verholzen.

Ich bin kein Biologe oder so, aber könnte mir vorstellen, dass das mit dieser Zellsaftvakuole oder den Chloroplasten zusammenhängt. Diese beiden (und die Zellwand) sind ja die einzigen pflanzlichen Zellorganellen, die Tierzellen nicht haben. In den Vakuolen werden Stoffwechselprodukte gespeichert und die Chloroplasten sind der Ort der Fotosynthese. Das ist jetzt keine Erklärung, aber vielleicht hat es dir ja trotzdem irgendwie geholfen.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich gehe nicht umsonst seit 11 Jahren in die Schule

Was möchtest Du wissen?