Pflanzenwachstum im Frühjahr - Kirschbaum

1 Antwort

da hast du schon recht, dass das ganze eigentlich auch im winter da ist. allerdings bringts dem baum da wenig, weil er die nährstoffe nicht verwenden kann (grüne blätter im winter würde ja sofort abfrieren) also speichert er die nährstoffe solange in stamm und wurzeln. erst wenn es warm genug ist holt er seinen "nährstoffvorrat" raus und benutzt das alles um grüne blätter hervorzubringen. dann erst kann er photosynthese machen und den stickstoff in nährung für sich umwandeln. (PS: zumindest hab ich das so in erinnerung aus meiner schulzeit, ich hoffe das hilft dir weiter, wenn nicht versuchs mit büchern und dem internet weiter)

Danke.

0

Warum brauchen Samen keine Nährstoffe um zu keimen?

Ja die also Frage steht ja schon oben aber ich schreibe es nochmal:

Warum brauchen Samen keine Nährstoffe um zu keimen?

...zur Frage

Welche Waben tauscht ihr bei der Frühjahrsdurchsicht aus?

Welche Waben tauscht ihr während der Frühjahrsdurchsicht aus? Also gegen ausgebaute Mittelwände. Soll ich auch die Waben mit Futter und brut austauschten?

...zur Frage

Suche Nährwerte/Nährwerttabellen für Wildkräuter (z.B. Giersch, Löwenzahn, Vogelmiere…)

Hallo!

Ich interessiere mich sehr für Wildkräuter, da sie im Gegensatz zu unserem heutigen Zuchtgemüse viel mehr wertvolle Nährstoffe enthalten (Vitamin C, Magnesium, Calcium, Eisen…)

Kann es sein, dass der Nährstoffgehalt je nach Wuchsort und anderer Wachstumsbedingungen derart schwankt, dass selbst keine aussagekräftigen MDurchschnittswerte festgelegt werden können? Etwas Recherche im Netz zum Giersch hat sehr unterschiedliche Ergebnisse gebracht:

  • Calcium 320mg/100g, 230mg/100g
  • Eisen: 16,6mg/100g; 4,3mg/100g
  • Vitamin C 200mg/100g; 8,3mg/100g; 12,4mg/100g

Soll ich jetzt einer Seite die über Kaninchenfutter trauen, oder verschiedenen Internetartikeln? Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand eine verlässliche Quelle mit Nährwerten angeben könnte. Ob Buch oder Internet ist egal.

Danke :)

...zur Frage

woher bekommt ein baum im frühling schnell nährstoffe?

siehe oben

...zur Frage

welches gemüse? welche früchte? was passt am besten zusammen?

hallöchen :-)

meine tochter ist inzwischen 9 monate und 1 woche alt und hat schon so einiges probiert und gegessen. ich koche die woche etwa 2x, so habe ich brei für 4 tage, die restlichen kriegt sie gläschenkost, meist dann iwas mit fleisch, ich koche vor allem aber gemüse,(kürbis gab es auch schon sehr oft und süsskartoffeln würde ich demnächst gerne zubereiten, aber was passt dazu???)

heute z.B hat sie brokkoli, blumenkohl, karotten und kartoffeln gekriegt, dazu gab es frischen apfel und banane und langsam aber wirklich, gehen mir die ideen aus :P hin und wieder mische ich auch etwas nudeln und reis in das ganze, aber mir geht es vor allem darum, dass sie nicht ständig das gleiche gemüse/früchte isst. eigentlich bin ich sehr kreativ in der küche und würde z.B auch etwas frische tomaten unter das ganze mischen, aber ob das ganze dann nicht doch etwas sauer schmeckt?? ich habe leider noch nicht so viel erfahrung und frage deshalb hier, vielleicht ist unter euch eine mutter, die das kennt und mir vielleicht gerne helfen würde :-) ach so, an frischen früchten kriegt sie neben apfel und banane, auch birne und mango und ich wäre froh, wenn ihr auch hier einen tip hättet. im glas hat sie aber schon einige mehr probiert, darunter auch die leckeren sonnenfrüchte von nestle, heidelbeeren, etwas himbeere usw. und auch schon etwas von meinem joghurt mit waldbeeren gekriegt :D ach so, ich habe mir natürlich schon überlegt, ihr einfach ungewürztes essen anzubieten, wenn ich mal was für mich und meinen freund koche, aber da es nicht sehr oft gemüse beinhaltet, ist das sicher keine gute idee, das arme kind :D

liebe grüsse und dankeschön

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?