Pflanzensichtschutz für Balkon gesucht

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hm... also ich sag mal so. Kosten tut es immer. Letztlich ist es aber doch so, dass Pflanzen als Sichtschutz auf einem Balkon doch eine Menge Platz wegnehmen. Hier empfehle ich dann eher Strohmatten aus dem Baumarkt oder milchige Plexiglasmatten. Oder Holzgitter oder Paravont.

Um aber zu Planzen zu kommen. Pflanzen zum überwintern kommen in Garage oder Keller, und bleiben nicht auf dem Balkon. Diese sprengen mit der Zeit auch die Kübel, wo Du ja auf winterhart möchtes, was heisst, dass es langjährig sein soll. Pflanzen für Sichtschutz, nochdazu hoch, die haben auch große Wurzeln und brauchen große Töpfe und eignen sich dann nur bedingt für den Balkon, wenn er nicht riesig ist.

Gruss

Ich habe mir dafür einen Trog selbst gebaut. Dieser ist 1,45 m land, das ist die sog. Tiefe des Balkones und der Trog nimmt auf  die Länge des Baklones 3,70 m 45 cm weg. In dem Trog szeht seit 5 Jahren Buchs. Bis vor kurzem hat der Buchs geblüht und wird jetzt bereits wunderschon hell grün.

Die Trogoberkante ist gleich Brüstungshöhe (90 cm) des Balkones und der Buchs selber war heuer vor Neuwuchs ca. 90 cm hoch.

Eine nicht winterharte, dafür aber preiswerte, abwechslungsreiche....Alternative wären z.B. Feuerbohnen (Prunkbohnen). Einfach in die Erde der Blumenkästen, -kübel etc... stecken (laut "Anweisung" auf der Tüte...). Schon nach kurzer Zeit zeigen sich die ersten Triebe, dann kann man beim Wachsen fast zusehen - die  Pflanzen ranken sich üppig um Alles, was sich anbietet (Geländer, Stäbe, Schnur...) und in Kürze wäre der Balkon "blickdicht". Es sieht sehr schön aus (rote Blüten), ist pflegeleicht und hat noch den kleinen Nebeneffekt, dass u.a. lästige Mücken... ferngehalten werden (Nachtschattengewächs). Die jungen Bohnen sind essbar, die "späteren" die Grundlage für die Pflanzen der nächsten Jahre.

Nachteil: die Pflanzen sind (in unseren Breiten...) einjährig -  im nächsten Jahr könnte man dann mal was Anderes probieren (evt. in Kombination) wie z.B. Winde, Wicke...

 

michellew20 20.04.2011, 11:07

Wielange blühen denn diese Bohnen dann? Sieht interessant aus.

Bleibt das Grüne denn, oder vertrocknet es irgendwann?

0
Egoline 20.04.2011, 11:49
@michellew20

Je nach Witterung blühen die ca. von Juni bis September. Die Blätter vertrocknen später im Herbst.

(Hatte selbst jahrelang den Balkon von Feuerbohnen  "zuwachsen" lassen - (von der Brüstung bis zum Balkon darüber Angelsehne "gespannt") und wenn es dann zu kalt war, um noch lange draußen zu sitzen, die letzten Ranken und vertrockneten Blätter mit der Schere "gekillt", zusammengepresst und somit ohne großen Aufwand wieder entsorgt...)

0
michellew20 20.04.2011, 12:05
@Egoline

Hört sich auf jeden Fall sehr gut an, überlege noch, wie es machen könnte, mir fehlt ja was zum Ranken, dass in den Blumenkasten reinmuss

0
luckytess 20.04.2011, 12:10
@michellew20

Möchte noch etwas hinzu setzen. Es gibt auch Prunkwinden, die wunderschön und lange blühen und natürlich schnell ranken. Auch schwarzäugige Susanne rankt nach oben, wenn man ihr etwas Hilfe gibt und blüht auch wunderschön bis weit in den Herbst hinein.

0

Es gibt schöne Weidenzaun-Elemente. Die sind sommers wie winters blickdicht und können jährlich schön berankt werden durch z.B. Clematis oder andere Ranker, die ja schon genannt wurden. Kommt halt auch drauf an, wie der Balkon liegt: sonnig, halbschattig, schattig. Dem muss durch die Bepflanzung Rechnung getragen werden. Auch die Rankhöhe ist unterschiedlich.

michellew20 20.04.2011, 10:42

Ich setze mal Bilder rein, also, der Balkon ist relativ groß.

Wir sind unten und da kann uns natürlich jeder reingucken. Wir hatten auch mal Matten als Sichtschutz angebracht, die mussten wir wieder entfernen! Es passte den Eigentümern nicht. Dann habe wir die Balkonkästen aufgestellt und die Koniferen gepflanzt, aber, sie wachsen ja kaum, ich denke, ich muss sie bald in Kübel pflanzen, ausserdem möchte ich das alles mitnehmen, wenn wir wieder ausziehen, ich lasse meine Pflanzen nicht hier. Deshalb ist die Frage, was kann man als Sichtschutz machen?

 

0
michellew20 20.04.2011, 15:47
@Ispahan

Dieser Kasten ist wirklich toll, wie kann man ihn denn auf unserer Balkonmauer befestigen?

0
Ispahan 20.04.2011, 21:46
@michellew20

Der wird eigentlich auf den Boden gestellt. Das Gitter wird meines Wissens am Kasten befestigt, nicht am Balkon. Vielleicht kann Euch ein Freund oder Nachbar mit handwerklichem Geschick zur Hand gehen?

0

Bilder fehlten noch

 

Balkonlinks - (Garten, Balkon) Balkonrechts - (Garten, Balkon)

Was möchtest Du wissen?