pflanzenfett statt kokosfett für cupcakes benutzen

3 Antworten

Du kannst Palmin nehmen, das gibt es in allen größeren Geschäften,. wie z. B. Edeka, real, Kaufland, u.s.w. .....gutes Gelingen :-)

Kokosfett hat halt einen etwas frischeren Geschmack, was dem topping eine delikate Note verleiht. Natürlich kannst du es auch durch etwas anderes ersetzen, wenn du keines zur Hand hast, aber das Ersatzfett sollte keinen zu starken Eigengeschmack haben.

Okey danke

0

Kann man bei dem kuchen "kalter hund ,,auch magarine statt kokosfett benutzen?

oder wird es dann zu weich ,,?

...zur Frage

Plätzchen mit Kokosfett statt Butter

Kann man beim Backen von Plätzchen Kokosfett statt Butter nehmen ?

Von der Konsistenz ist es ja das gleiche.. außerdem ist es fettärmer oder ?

...zur Frage

Alternative zu Cupcakes-Topping?

Hallo :)

Ich bekomme heute Besuch und wollte Cupcakes machen, aber ich habe keine Sahne und keinen Frischkäse mehr ( nur H-Sahne). Außerdem ist heute leider Sonntag und alle Läden haben zu. :(

Ich mag auch kein Buttertopping.

Gibt es also Toppings OHNE Butter, Frischkäse oder Sahne? Bind nämlich echt verzweifelt :O

Ich freue mich auf Antworten. :D

...zur Frage

Was kann man sonst noch nehmen wie Kokosfet?

Ich möchte diesen Kuchen backen → http://www.kochbar.de/rezept/241675/Kekskuchen.html ← und dort steht dass man Kokosfett braucht, aber ich habe kein Kokosfett! Was kann ich sonst noch benutzen?

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Cupcakes- was passt du Blaubeeren und Zimmt?

Hallooo ich möchte heut gern Blaubeer Cupcakes backen (insofern es noch Blaubeeren zu kaufen gibt^^), weiß aber nicht so recht, welchen Gechmack ich für das Topping nehmen soll.

Was passt denn geschmacklich gut zu Blaubeeren und Zimt? Habt ihr Anregungen?

...zur Frage

Gibt es wirklich keine andere Alternative? Ich will mein Körper nicht damit vollpumpen?

Gibt es da keine Alternative zu den Schilddrüsenunterfunktion Hormontabletten? Ich will die einfach nicht ein leben lang nehmen und will deswegen erst gar niht damit anfangen, weil ich mein Körper einfach nicht mit irgendwelchen Tabletten vollpumpen möchte. Auch wenn mein Arzt meinte: nehmen Sie sie erst mal 6 Wochen dann sehen wir weiter ob sie weiternehmen müssen....

Kann ich dieses Problem nicht anders angehen? Wenn ich viele vitamintabletten halt bestelle sei es Eisen, Zink oder Jodtabletten die würde ich dann halt auch nehmen. Weil ich habe Angst, dass wenn ich diese Hormone also Schilddrüsenunterfunktiontabletten nehme, ich die dann auf gar keinen Fall mehr absetzten kann und mein Körper dann so darauf angewiesen ist und sich an die Tabletten gewöhnt hat, dass wenn ich die mal absetzten sollte halt dass er dann außer Kontrolle gerät und es mir am Ende schlimmer geht. Bei Vitamintabletten wäre es ja nicht so also ich könnte die ohne Probleme nehmen weil ich meinem Körper auch damit gut tun würde und hätte auch keine Angst sie irgendwann abzusetzen, weil ich dann eben niht denken würde: nein dein Körper hat sich an die Tabletten gewöhnt du musst die jetzt leben lang nehmen und darfst sie nicht absetzen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?