Pflanzen nach Wurzel ab tod?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nicht sofort, es wäre wohl eher vergleichbar damit, wenn beim Menschen die Speiseröhre verschlossen wäre. Die Pflanze lebt noch solange, wie Wasser und Nährstoffvorräte reichen.

Schnittblumen in Wasser z.B. können noch etwas länger am Leben gehalten werden, da sie über kapillaren Aufstieg und Transpirationsstrom noch weiter Wasser aufnehmen können, irgendwann sind aber die Nährstoffe aufgebraucht und dann sterben sie auch.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ohne Wuzel ist die Pflanze wie du ohne Magen, Lunge und Herz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine pflanze stirbt, wenn sie keine nährstoffe mehr aus der luft aufnehmen kann. aber dazu benötigen viele pflanzen auch ihre wurzeln (aber länst nicht alle)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Pflanze an?......Es gibt wurzellose Pflanzen, z.B. etliche Bromelliengewächse, die keine Wurzeln haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Agronom
06.03.2016, 14:40

Wenn keine da ist, dann kann auch keine entfernt werden ; )

Die Frage setzt ja voraus, das eingangs eine Wurzel vorhanden ist.

0

Hallo Aboutme9,

nicht jeder Baum oder jede Pflanze ist gleich tot, wenn man ihnen die Wurzeln abhackt!

Denke z.B. an eine Weide, die aus "jedem" Ast einen neuen Baum hervor bringen kann, genauso kann sie auch neue Wurzeln bilden!

Wann eine Pflanze letztendlich wirklich tot ist? Ich nehme an, wenn kein Austrieb mehr erfolgt, bzw. sie total vertrocknet ist!

MfG

Norina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Wurzeln kann die Pflanze nicht überleben, da sie mit Wurzeln Wasser aufnimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?