Pflanze/Blume, die sehr langsam blüht oder sehr pflegebedürftig ist?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kamelie. Da kommen die ersten Blüten ca. nach 3 Jahren. 

die Ananas als Heimpflanze würde auch gehen. Wächst extrem langsam, braucht viel Pflege......aber gibt auch dann iwann eine Frucht

Das hört sich auch spannend an, vielen Dank! :-)

0

Kann ich die Amaryllis-Zwiebel noch retten?

Ein Hallo an alle, die den grünen Daumen haben!

Ich habe zur Zeit von Bekannten, die im Urlaub sind, einige Amaryllis die in voller Blüte stehen) in Pflege. Leider wusste ich in den ersten Tagen noch überhaupt nicht, wie man solche Blumen behandelt, weil ich nicht mit dem grünen Daumen gesegnet bin. So wie es aussieht, habe ich wohl ausgerechnet die größte Pflanze (14 Blüten) direkt auf der Zwiebel gegossen und jetzt wird die Zwiebel langsam aber sicher ganz weich.

Kann ich die Zwiebel noch irgendwie retten oder habe ich sie jetzt aus Unwissenheit getötet?

...zur Frage

Was mache ich mit der Ballonblume im Winter?

Ich habe seit einigen Wochen diese Ballonblumenpflanze auf dem Balkon. Sie hat reichlich geblüht und es kommen auch immernoch einige neue Knospen.

Ich habe irgendwo gelesen, diese Pflanzen können draußen überwintern, man soll sie aber runter schneiden. Heißt das, komplett alle Stängel bis über der Erde einfach abschneiden? Muss ich sie wegen dem Schutz vor Frost nochmal umtopfen (das habe ich bereits direkt nach dem Kauf gemacht)?

Vielen Dank für eure Hilfe!

...zur Frage

Was ist der Unterschied zw Beetrosen, Strauchrosen und Edelrosen? Will eine, die nicht in d Breite

Bin zwar sonst ganz fit was, Gardening angeht, aber bei Rosen hab ich keine Ahnung.

Suche zum Ersatz auf dem Rosenbeet eine Rose, die nicht zu sehr in die Breite geht, max.

30- 40 cm in die Breite, also eine Rose, die schmal bleibt! UNd in der Höhe soll sie 60 bis 100 cm erreichen. Und wichtig ohne KLetterhilfe auskommt und trotzdem bei Sturm (windanfälliger Standort) nicht umknickt.

Was empfiehlt sich da: Strauchrosen, Beetrosen, und was ist eine Edelrose im Vergleich zu den beiden anderen??    

Danke!!!

...zur Frage

Blumen in der Tasse?

Ich möchte für meine Mutter zu Ostern, in eine Tasse eine Blume einpflanzen, die sie dann nur gießen muss, und danach eine schöne Blüte entsteht. Zu meine Frage: Geht das überhaupt, oder breiten sich die Wurzeln zu sehr aus? Und welche Blumen sollte Ich dafür nehmen?

...zur Frage

Orchideen....was mit den Blütenstengeln?

die Blüten sind ab, nun ist da noch ein langer grüner Stengel. Schneidet man den ab?

...zur Frage

Zweijährig = Mehrjährig

Hab mal ne kurze Frage :

Bedeutet bei Pflanzen wenn sie Zweijährig sind gleich das sie mehrjährig sind ?

Oder gibt es unterschiede?

LG Purple09

P.s. die frage steht im zusammenhang mit dem Tausendschön Bellis perennis Asteraceae

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?