Pflanze im Schlafzimmer schlecht bei asthma?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja, es können sich Schimmelpilze bilden. Ursache ist die Kombination: Wärme+Feuchtigkeit+wenig Lüftung.

Habe gerade gelesen, dass es Blumenerde gibt, die die Pilzbildung unterstützt = gekaufte Blumenerde, weil deren Zusammensetzung gute Nahrung für Schimmelpilze liefert.

Teste gerade selber Aloe Vera und Grünlilie als luftverbessernde Pflanze in meinem Schlafzimmer. Kann jetzt noch nichts Positives oder Negatives sagen.

Um abschließend nochmal zum Thema Schimmel zurückzukommen: Ich gieße die Pflanzen nicht übermäßig, lüfte täglich das Schlafzimmer und heize nicht wie ein Weltmeister. Von meinem aktuellen Wissensstand gehe ich davon aus, dass das die 3 Ursachen für Schimmelbildung bekämpft.

Bisher haben meine Pflanzen keinen Schimmel, sollte sich dieser noch einstellen, dann melde ich mich und kann aus der Praxis sagen, dass es Teufelszeug ist. *lach*



Was möchtest Du wissen?