Pflanze aus dem Tropischen Regenwald

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich kenn eine, die (fast) keiner kennt. Sie heißt "Jatropha" und wächst nur in den Tropen, genauer gesagt am Äquatorgürtel. Sie ist giftig (nimmt deswegen den Menschen kein Nahrungsmittel weg) und wurde deshalb auch schon als ein Produkt für alternative Energien erprobt.

Vielen Dank ich habe nochmal nach dieser Pflanze gegoogelt und werde diese wohl nehmen :-)

0
@Sarah144

Damit gehst Du bestimmt in eine interessante Richtung! Möge es nützen! Grazie per la stella!

0

diese antwort auch noch als sehr hilfreich einzustufen grenzt an ......

jatropha sind zwar pflanzen der tropen aber nicht explicit des regenwaldes

hier ein bild

http://www.hydrotip.de/friends3/parser.php?pid=729

dabei handelt es sich um eine Jatropha acuminata

es gibt aber noch eine Jatropha podagrica, die völlig anders aussieht

aber mit dem namen lassen sich bilder er-google-n

0

Zu den bekanntesten Vertretern der Regenwaldpflanzen gehören Orchideen, Palmen, Farne, fleischfressende Kannenpflanzen, Moose und Bromelien. Auch Kletterpflanzen, wie Lianen breiten sich überall aus.

Eine Pflanze die wohl jeder kennt ist das Usambaraveilchen (Saintpaulia ionantha), das aus den tropischen Regenwäldern der Usambara-Berge aus Tanzania kommt.

Da gibt es jede Menge Google-Bäume und Wikipedia-Büsche

Was möchtest Du wissen?