Pferd(Pony) nass, warum? Es trocknet schon nicht mehr, als nass!?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Abschwitzdecke nur zum Abschwitzen drauf machen. Darum heißt die ja auch so. Nach den Reiten ist das Pony natürlich nassgeschwitztwegen der arbeit und dem Dicken Fell. Nach dem Reiten trockenführen (bis das Pony trocken ist oder eben ca. 30 Minuten mit abschwitzdecke) Dann die Decke drauf lassen und abnehmen sobald die Nierenpartie, Flanken und Sattellage einigermaßen trocken sind. Optimal wäre ein Solarium für das Pony wo man sie nach dem Reiten zum trocknen stellen kann. Dann noch für ca 1 Stunde die Abschwitzdecke drauf. Kenne aber das Problem, mein Pony macht jedem Shetty konkurrenz mit dem Winterfell. Dieses Jahr habe ich sie scheren lassen (Deckenschnitt) und ne Bucas mit 300 g Füllung drauf. Keine Probleme, Pferd schwitzt nich so schlimm und trocknet sehr schnell. Solltet ihr euch mal überlegen.

Ein Shetty hat so viel Fell, dass es 1. keine Abschwitzdecke braucht, es seidenn es ist geschoren, was ich aber auch nicht für sinnig finde. Und wenn ein Shetty nass ist, dannn dauert es natürlich seine Zeit bis es trocken ist weil du ja selbst sagst, dass es sehr dickes Fell hat. Kauf dir eine vernünftige Abschwitzdecke. Ich habe schon viele von minderer Qualität gehabt, und die meisten haben den Schweiß nicht nach außen transportiert, sondern ihn durch die wärme unter der Decke gestaut und das Pony wurde immer nasser.

LG

Leider behandelst Du Dein Shetty nicht richtig. Shettys sind sehr robuste Pferde und können auch bei strenger Kälte ohne Decke draußen sein. So sind sie es von ihrer Herkunft gewöhnt. Wenn Du reitest, solltest Du Dein Shetty auch jeden Fall ohne Decke reiten. Das Tier hat ein dickes, dichtes Unterfell und schwitzt übermäßig. Nach dem Reiten kannst Du Dein Pferd mit Stroh abreiben und ihm vielleicht wenn es wirklich sehr nass ist, eine Decke überlegen, die Du allerdings spätestens nach einer Stunde wieder herunter nimmst, damit Du dem Tier wieder ganz normale Temperaturverhältnisse verschaffst. Das bekommt dem Shetty auch gesundheitlich sehrgut und es fühlt sich dann wohl. Zugluft sollte allerdings bei allen Tieren vermieden werden.

pferd nassgeschwitzt stehen lassen?!?

hey bin heute zu meiner reitbeteiligung und da war halt ein anderes mädchen das zum zweiten mal probegeritten ist (die besi war nicht da) als ich gekommen bin stand sie mit ihm am putzplatz er war noch total nassgeschwitzt und hatte eine abschwitzdecke drauf die stallbesitzerin war auch da (ist ein kleiner privater offenstall)und naja das mädchen ist dann gegangen und die stallbesi hat mich gefragt ob ich ihn (meine rb) dann wenn er trocken ist in den stall (offenstall)bringen kann alles kein problem aber ich musste ihn noch ca ne viertel stunde trockenführen jetzt stellt sich mir die frage ob sie irgendwie trockengeritten hat oder so weil ich kann ein pferd doch nicht nassgeschwitzt (die abschwitzdecke war auch total nass) an den putzplatz binden und ihn (ich weis nicht wielang er dda stand aber mindestens ne viertel stunde stand er da) ca 15 minuten da stehen lassen oder? achja es war ca 8°c oder sehe ich das alles falsch?

...zur Frage

Kosten für ein Pony (Ohne reiten)?

Hallo

Vorab: Ich möchte mir kein Pony kaufen, da wir nicht das nötige Kleingeld haben, allerdings interessiert mich das.

Wie gesagt, interessiert mich wie viel so ein Pony (wir reden von einem Shetty) ca. Im Monat kostet. Ich weiß das man das alles nur so ungefähr angeben kann und es überall unterschiedlich ist. Auch würde mich logisch interessieren, was man so für Impfungen braucht und was sonst noch wichtig ist. So würde ich ein Pony halten: (dann kann man die Kosten bisschen einschränken🙃)

-Definitiv Offenstall/Laufstall,

-Kein Zusatzfutter (nur Heu, außer es würde gesundheitsbedingt irgendwas brauchen),

-Ohne reiten, da zu klein (deshalb logisch kein Sattel bzw Reitunterricht)

Lg und danke für die Antworten🙈

...zur Frage

was ist besser für mein shetty?

was ist besser für ein shetty? gamaschen oder bandagen? ich mache mit dem pony:

-longieren -freispringen -zirkuslektionen -es kommt mit zum joggen -arbeit am langzügel -ein bisschen von einer kleinen bekannten reiten lassen -ausgedehnte spaziergänge

...zur Frage

Kein Sattel mehr

Hallo :-) meine Rb hat keinen Sattel mehr...nur noch einen Voltigurt...aber ich will nich die ganze Zeit ohne Sattel reiten,da dies ja auch nich grade gesund fürs Pferd ist! Einen Sattel kaufen kann ich auch schlecht...Was soll ich tun? Und kommt nich mit diesen Antworten such dir ne andere Rb..das geht nähmlich nicht...1.Hab ich dieses Pony richtig lieb gewonnen! &2.Ich wohne in einem Kuhkaff wo es im Umkreis von 10km keine Rb's gibt!(Ich hab kein Auto weil ich erst 14 bin u d meine Eltern würden mich da nich jeden 2 Tag hinbringen)Diese Rb hab ich nur bekommen weils ne freundin von meiner Mom is. Liebe Grüße und Danke im voraus

...zur Frage

Gerte als Treibhilfe benutzen? ( Frage meiner Freundin )

Hallo! Also ich reite seit gut 4 Jahren. Bin total zufrieden mit meinen Leistungen auch in den Tunieren. Im Schulbetrieb bin ich bisher immer ein perfektes Pony geritten! Total tolle Gänge , hat auf Schenkel - und Gewichtshilfen reagiert und war beim Satteln , Trensen etc. total lieb. Am Wochenende hatte sie eine schwere Kolik und sie wird jetzt erstmal nicht geritten.

Wir bekommen am Tag bevor wir die Reitstunde haben eine Nachricht auf WhatsApp wen wir reiten. Ich soll ein Pon reiten das ich schon einmal geritten bin. Es war ein Horror! Sie hat GARNICHT auf Hilfen gehört und beim Satteln wollte sie sich immer drehen und beim Trensen den Kopf hoch und runter gerissen! Kann ja sein das ich da noch nicht so gut reiten kann wie jetzt aber meine Freundin ist dieses Pony heute geritten und sie hat gesagt es wäre schrecklich! Und sie reitet länger als ich!

Ich reite sehr viel Dressur und weniger Springen aber ich benutze keine Sporen ( Ich gebe hierzu keinen Grund an ! ) und deshalb reite ich mit Gerte aber auch nicht immer. Jetzt habe ich mir gedacht da das Pony manchmal ja nicht mal Traben will könnte ich doch ne Gerte als Treibhilfe benutzen oder? Sie sind ja eigentlich nicht zum Treiben da aber dürfte ich das oder währe das Quälerei fürs Pony?

Vielen Dank für die antworten die kommen werden ;)

...zur Frage

Nachschwitzen beim Pferd

Hai Leute,

Jetzt ist ja grad die Übergangszeit, und mein Pferd dadurch Schwierigkeiten. Ihr Fell ist nicht lang genug zum schweren, aber zu kurz sie ohne decke nachts stehen zu lassen. Tagsüber hat sie keine Decke drauf. Immer wenn ich sie jetzt 45-1 stunde reite, schwitzt sie etwas, leg ich ne Abschwitzdecke rauf wenn es zu kühl ist und stell sie damit eine halbe stunde in die box. Doch irgendwie schwitzt sie danach noch mehr als beim reiten. Jetzt habe ich sie zwei tage ohne irgendeiner Decke in die box gestellt nach dem reiten und sie wird wieder so schwitzig nass.

Ich kann es nicht beschreiben, sie ist nicht schweiss nass sondern irgendwie nass als hätte ich sie abgespritzt.

Jetzt meine frage, was kann ich tun? Ich kann mir nicht vorstellen das es gut ist das sie so nass wird, vorallem wenn ein Zug kommt könnte sie sich noch erkälten oder so... Da ich meisten ziemlich spät abends komme müsste ich sie immer eindecken, aber das mache ich nicht wenn sie noch so nass ist.

Ich hoffe ihr könnt mir ein Tip geben, oder sagen woher es kommt :)

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?