Pferdewirt Ausbildung - Geldausgaben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst deine Ausbildung machen, wo du möchtest (bzw. wo du genommen wirst). Total egal, wo du wohnst. Ich komme aus Bayern und habe meine Ausbildung (Zucht u. Haltung) in Eckernförde gemacht. Es gibt einige Ställe, wo man direkt mit auf dem Hof wohnen kann, ist jedoch kein Muss. Oft ist die Wohnmöglichkeit dann kostenlos, jedoch exkl. Wasser, Strom, Heizung u. sowas u. Essen ist i. d.R. nirgends dabei. Arbeitskleidung wird u. U. gestellt, dass heißt Stall-, nicht unbedingt Reitklamotten.

Das ist wie in jedem andéren Beruf - du mußt halt mit der Ausbildungsvergütung zusehen, dass du deinen Lebensunterhalt und deine Ausgaben bestreitest. Bekommst auch Kindergeld, wenn es beantragt wird.

In vielen Höfen werden aber auch falls verfügbar Zimmer und manchmal auch Verpflegung günstig für die Auszubildenenden mit angeboten.

da würde mal anfragen die sind sehr offen und kannst mit wem reden der alles weis.

mir abi würde ich es nur dort machen

http://www.badurach-tourismus.de/Erleben/Unsere-Region/Haupt-und-Landgestuet-Marbach

Magda1028 19.06.2016, 18:12

Wieso sollte man unbedingt in Marbach die Ausbildung machen? Wir wissen ja nicht einmal, für welche Richtung sie sich entscheiden würde. Außerdem wird auch Marbach nicht alle 500 Abiturienten nehmen, die sich bewerben.

0
Tidula 20.06.2016, 18:10
@Magda1028

Ich wäre interessiert an der Richtung Klassische Reitausbildung :)

0

Was möchtest Du wissen?