Pferdesturz irgendwelche Folgeschäden?

4 Antworten

Hallo,

meinst du wirklich die Knie? Das wäre ja schon eher ungewöhnlich und ich würde auf jeden Fall noch einen Fachmann drauf schauen lassen - auch im Rückenbereich. Oder die "umgangsprachlichen" Kn ie, sprich Vorderfußwurzelgelenk? Da würde ich mir um die Sturzfolgen eher weniger Gedanken machen, vor allem wenn das Pferd nicht Druckempfindlich oder mit sonstigen Auffäligkeiten aufwartet.

Den Grund für das massive Stolpern solltest du aber auf jeden Fall klären, es scheint ja auf ebener Strecke passiert zu sein und so stark, dass das Tier sich auch nicht mehr auffangen konnte.

Naja, bei Menschen kann das ja auch so sein: man legt sich dumm auf die Mappe und hat aber doch Glück.

Beobachte ihn mal die nächsten Tage.. wenn Dir dann nichts auffällt, ist alles okay.

Das Gute ist ja: Untergrund war Sand, also hat er sich nicht doll angehauen wie auf Stein.

Mag sich jetzt doof anhören, aber.. passiert das nem Menschen schmiert er sich die Knie mit ner Creme sein.

Mach das doch bei Deinem Pferd auch.

Soll ich Dir sagen, was ich als Mensch für mich bei so was nehm?

Die grüne Pferdesalbe.. 

Hast Du bestimmt auch da.

ich finde, das hat sich gar nicht doof an, mit dem Mensch und der Creme, denn genauso ist es doch! So ein Pferd ist wahrscheinlich Mengen robuster als wir Menschen, aber manche Pferdebesitzer tun als wären ihre Tiere aus Glas. ;)

0

Ich LIEBE diese Pferdesalbe! Sie hilft auch bei Pferd und Mensch richtig gut!

0

ja klar, meine pferde apotheke ist vollständig danke :)

0

Kann ich mir nicht vorstellen. Wie Violetta schon schreibt, ist ja bei Menschen auch so, dass man mal stolpert ohne sich gleich dolle zu verletzen.

Gerade weil es im Sand passiert ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass dein Pferd sich da irgendwas getan hat. So ein Hottie ist ja auch nicht auf Glas! ;)

Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, beobachte ihn ein paar Tage.

iPhone ins Klo gefallen, wie Folgeschäden verhindern und komische Meldung wegbekommen?

Hallo Leute,

Ich weiß, ich bin dumm und so, Entschuldigung dafür schon mal :D

Mir ist gerade mein iPhone 6 ins Klo gefallen... (Ja, sorry!!)

Hab es schnell wieder herausgeholt und es abgetrocknet, funktioniert auch alles wie gehabt, das einzige was ist, ist dass nun alle 15-20 Minuten in unregelmäßigen Abständen die Meldung

"Dieses Kabel oder Zubehör ist nicht zertifiziert", obwohl ich überhaupt nichts eingesteckt hab.

Gibt schlimmeres, aber wie krieg ich das weg?!?! Bzw. was kann ich noch machen, dass nichts mehr als Folgeschäden Auftritt?

Danke schon mal im Voraus!

...zur Frage

Knie verknackst?

Hallo meine Freundin ist heute am Morgen ganz normal aus ihrem Bett aufgestanden als aufeinmal ihr knie übel knackte und danach gehen für sie unmöglich war. Ihre eltern sind auf urlaub und deswegen auch nicht zu hause. Sollte ich se mit dem Moped abholen und sie ins Krankenhaus fahren?(es war vor circa 15 Minuten)

...zur Frage

Wo kann ich METACAM für Hunde ohne Rezept im Internet bestellen?

Hallo Zusammen,

könnt Ihr mir sagen, wo ich das Medikament "Metacam" für Hunde im Internet bestellen kann?! Allerdings ohne Rezept. Das gab es früher mal auf einer Holländischen Seite, aber die finde ich nicht mehr ...

Grüße Melanie

...zur Frage

Wieso ist der Hundekot mit Schleim überzogen?

Hallo,

wir haben einen Dackel, er ist drei Jahre alt. Diese Woche Dienstag hatte unser Hund nicht gefressen, dafür aber ständig Gras gekaut. Gebrochen hat er nicht. Sein Bauch hat auch ständig gekluckert, als hätte er Blähungen. Wir waren beim Tierarzt und die meinte, es wäre eine Magenverstimmung. Am nächsten Tag war auch alles wieder in Ordnung und er hat gefressen wie immer. Jedoch kluckerte sein Bauch noch etwas.

Donnerstag früh hatte er etwas Durchfall, kaum der Rede wert. Und mittlerweile sieht sein Kot wieder aus wie immer. Doch mit ist aufgefallen, dass um den Kot herum eine Schleimschicht ist (manchmal weiß, manchmal gelblich). Mir ist dies schon einmal vor zwei Wochen aufgefallen, auf der Hundewiese, doch da war es einmalig. Nun ist fast jeder Stuhlgang mit einer Schleimschicht überzogen.

Er bekommt ein wenig Trockenfutter und Dosenfutter, falls dies wichtig ist. Ansonsten geben meine Eltern gelegentlich etwas Frischfleisch vom Tisch.

Am Montag gehen wir trotzdem zum Tierarzt. Doch meine Sorge dass es etwas Ernstes ist, besteht. Er benimmt sich auch völlig normal und frisst wieder wie immer.

Kann mir jemand einen Tipp geben? Liegt es an der Fütterung?

...zur Frage

Knie im Sportunterricht verletzt roter fleck

Hi! Heute hatte ich Sport und wir mussten laufen. Ich bin dann gestolpert und ungünstig auf meinen linken Knie gefallen. Seitdem guckt eine spitze komisch raus. Es tut auch weh wenn ich eine Hose anziehe oder das Knie bewege. Ich möchte jetzt nicht zum Arzt gehen, weil ich mir nicht sicher bin ob es was ernstes ist. Könnt ihr mir sagen was mit meinen Knie event. ist?

LG Lina

...zur Frage

Schleimbeutel am Knie verletzt? Oder entzündet? Wer kennt sich damit aus?

ch bin vor über zwei Jahren mal heftig auf mein rechtes Knie gestürzt. Das tat sehr lange weh, und ganz sind die Symptome (z.B. Gefühllosigkeit an der Haut um die Kniescheibe rum; Schmerzempfindlichkeit beim Hinknien) noch immer nicht verschwunden, zumal ich in dieser Zeit noch ein paar Mal auf mein Knie gefallen bin, wenn auch weniger stark. Heute nun ist es mir - verhältnismäßig harmlos - wieder passiert: gestolpert in der Wohnung, auf's rechte Knie gefallen. Trotz Teppich tat es wieder massiv weh und es bildete sich gleich ein kleines weiches Kissen unterhalb der Kniescheibe. Ich habe schon früher mal Leute danach gefragt und auch jetzt etwas im Internet recherchiert. Es sind wohl die Schleimbeutel. Muss das bei den Symptomen eine Entzündung sein oder gibt es auch andere Ursachen? Vielleicht ein Platzen der Beutel oder so was Ähnliches? Soll ich doch lieber zum Arzt gehen? Oder geht das mit der Zeit dann doch von alleine wieder weg?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?