Pferdepreis und handeln?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Beim Raushandeln von Sattelzeug ist halt immer die Frage, ob das wirklich passt und taugt. Nehm sowas nur unter Vorbehalt, dass Dein Sattler dann drauf schaut. Ich habe immer Sattelzeug dazu bekommen, bei beiden Pferden und bei beiden Pferden konnte man es nur wegwerfen, denn abgesehen von absolut unpassend war es in einem Zustand (wobei man als Laie die Schwächen nicht sah, sah alles noch sehr ordentlich aus), dass die Wiederherstellung der Gebrauchsfähigkeit mehr gekostet hätte wie ein gebrauchter Sattel vom eigenen Sattler, den der ja nur in sein Sortiment nimmt, wenn er wirklich noch gut genug ist.

Von daher würde ich eher damit argumentieren, dass Du bei einem 7jährigen Pferd, das A-fertig schon erwartet hättest, dass man ihm das Gelände gezeigt hätte, zumal es für das Jungpferd auch sehr gesund ist, die Möglichkeiten der langen geraden festen Wege im Gelände auszuschöpfen, grade auch, dass das Pferd eine Chance hat, seine Balance unter dem Reiter zu finden und weil die Pferdegelenke nicht in erster Linie für den weichen Boden gebaut sind und sich beim Anreiten erst kräftigen müssen und da der feste Boden draußen gute Dienste leistet. Genauso wie das Reiten verschiedener Böden (eben auch unebener Wege) die Fußungskompetenz fördert. Schau Martin Plewa an, der erwähnt auf nahezu jedem Seminar, das er hält, dass er deswegen einen Großteil seines Beritts im Gelände macht und zwar nicht nur bei Pferden, die mal Vielseitigkeitschampions werden sollen. Vielleicht findest irgendwo im Internet oder Literatur eine veröffentlichte Äußerung von ihm zu dem Thema.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponyfliege
09.10.2011, 15:50

guckigkeit im gelände könnte der grund sein, dass das pferd nicht draussen geritten wurde... schreckhaftigkeit? durchgänger? stolpern?

abklären!!!

0

wenn das pferd wirklich so ausgebildet ist, wie du sagst und keine unarten oder verborgenen mängel da sind, ist der preis nicht zu hoch. vielleicht kannst du noch die trense dazu bekommen, stallgamaschen, halfter mit strick und die decke, die es bisher getragen hat. wenn dazu noch futter mit rausspringt (für die umstellung zum beimischen mit deinem futter), dann solltest du zufrieden sein.

papiere vorhanden und korrekt?

wenn die hufe frisch gemacht sind und der jetzige besitzer die ankaufsuntersuchung zahlt, hast du in jedem fall damit einen ordentlichen rabatt rausgehandelt.

vielleicht kannst du das pferd auch gebracht kriegen gegen transportkostenbeteiligung - dann haftet der jetzige besitzer, bis das pferd gesund und munter bei euch auf dem hof steht.

alles gute, pony

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponyfliege
09.10.2011, 15:53

PS: lass dir einen schriftlichen kaufvertrag geben, bevor du "einschlägst". beim pferde- und autokauf gilt nämlich tatsächlich der handschlag vor zeugen noch als bindender bertrag!!!!!

0

Pferdekauf ist eigentlich immer mit Handeln verbunden. Am besten schaust du mal bei z.B. deine Tierwelt oder Pferdeanzeiger für welche Preise vergleichbare Pferde so angeboten werden . Dann hast du einen Anhaltspunkt auf den du dich berufen kannst. Günstig wäre natürlich ein absoluter Fachmann/frau der mitkommt und dich berät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage "ist noch was am Preis zu machen" ist direkt falsch, weil der Verkäufer definitiv "nein" sagen wird, so ist es meistens.

Nein...man macht selber ein Angebot. Kostet das Pferd 6.000 Euro, bietet man z.B. 5.000 Euro an. Dann ist der Verkäufer dran mitzugehen oder abzulehnen oder weiterzuverhandeln.

Vielleicht trifft ihr euch dann irgendwo in der mitte so das Verkäufer und auch Käufer damit zufrieden sind!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du sagst dass du nur 5000 zahlen willst weil das pferd nicht so weit ist und guckst dann wie die reagieren. oder versuchst noch extrem viel sattelzeug dabeizubekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von comet12
08.10.2011, 23:35

naxh dem sattelzeug...usw...habe ich schon gefragt das würden sie mir auch dazugeben

0

Der Preis ist viel zu teuer !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?