Pferdepension in Edemissen

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo nach Edemissen,

ich bin der Auffassung, dass die Boxen in einer angemessen Zeit zu füllen sein sollten. Auf alle Fälle wenn bei Euch in der Gegend viele noch in konventionellen Boxen stehen.

Bei 200 € - ich kenne die hiesigen Mietpreise nicht - frage ich mich, wann da mal die Investitionen zurück kehren sollen. Oder willst Du eine "Ikea-Preis-Struktur" einführen? Also Box 200 und dann jede Menge Serviceleistungen ob Ganzjährig oder während der Urlaubszeit?

Und Du darfst auch nicht vergessen, dass Du bei der Vermietung an Privatleute trotzdem die Umsatzsteuerproblematik hast. Ich glaube nicht, dass Du unter Land- und Forstwirtschaft fällst. Da gibt es Möglichkeiten der Pauschalierung.

Auf alle Fälle möchte ich Dich zu der Idee beglückwünschen, dass Du eine Markterkundung machst. Allerdings möchte ich Dir aus meinen Erfahrungen damit zwei Dinge zu bedenken geben: Telefon ist gut und persönlich ist besser. Das Problem ist natürlich an die Kontakte zu kommen. Das könnte viele Stunden in Anspruch nehmen. Ich möchte und kann Dir aber versprechen, dass dies zu einer richtig guten und sicheren Planung führt.

Wenn Du irgendwelche Unterstützung benötigst, dann kann ich Dir sicher ein paar Tipps geben. Bekommst auch keine Rechnung, es sei denn... Aber das würde man ja besprechen, also keine Falle!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Existenz12
23.01.2013, 12:04

Ja das stimmt schon die Liquidität ist zu wenig. Die anderen großen, aber wenigen Ställe die es hier in der Gegend gibt sind fast immer voll besetzt und die nehmen pro Box zwischen 300€ und 400€. Ich denke ich werde dan so 250€ nehmen. Habe Freitag das nächste Bankgespräch. Ich weiß nicht wie viel Zinsen ich für einen Kredit ansetzen soll. Habe jetzt 3,5% genommen weil ich das über die KFW machen will.

0

Also ich finde die Idee garnicht mal schlecht. Leute, überlegt mal, in was für einem Ort wir uns befinden. Was haben wir hier für Möglichkeiten mit Pferden etwas zu machen ?! :o

Überteuerte Reiterhöfe ohne Platz und alles - toll ! :o Wenn du das wirklich schaffst zu verwirklichen, haben wir hier in der Umgebung endlich mal 'ne Chance uns auf Turniere etc. vorzubereiten :)) Das wäre der absolute Hammer !

Ich würde (falls ich mir deinen Hof im Voraus mal anschauen könnte) auf alle Fälle mit meinen beiden dabei ! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo liebe Existenzgründer !

Zuerst einmal finde ich deine Idee echt super :) Komme selber aus dem Umkreis Edemissen, also bin vor einiger Zeit aus Braunchweig zugezogen - dort ist es noch teurer & ich bin der Meinung, dass hier die meisten Ställe nichts zu bieten haben und auch kaum bezahlbar sind. Ich habe letztes Jahr fast 7 Monate nach einem Stellort für mein Pferd (Zweibrücker) gesucht.

Ich nehme an, hier geht es um die reine Frage : Lohnt sich das ? Ich denke, dass sich dein Vorhaben auf jeden Fall lohnen würde, denn je mehr Stellplätze da sind, desto mehr Leute können mit ihren Pferden auch überwintern.

Für die Leistungen die du oben genannt hast, sind 200 Euro auf jeden Fall angebracht, wenn nicht sogar noch ein wenig mehr. Ich zahle zum Beispiel 280 Euro monatlich !! Und habe nur 3 dieser Leistungen zur Verfügung, habe aber nix anderes gefunden.

Ich wünsche dir viel Glück bei deiner Aktion & ganz viel Glück, dass du es packst das auf die Beine zu stellen :)

Ich würde mein Pferd bei dir einstellen, wenn denn auch das alles geboten wird ! :)

Liebe Grüße aus Sievershausen ! Liliana ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Existenz12
23.01.2013, 14:55

Hallo Liliana !

Danke, danke für deine Antwort :)) Du hast uns damit sehr geholfen.

Wo stehst du denn in Edemissen ? Würden uns über noch mehr so positive Antworten freuen :)

LG

0

Wie alt bist du denn, Beruf und dein Budget? Wenn möglich mach doch einen Aktiv/Bewegungstall, das kommt immer mehr, und ist viel artgerechter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Existenz12
22.01.2013, 18:39

Ich bin 23, mein Budget .. Haha ;D Habe ca. 20.000 Eigenkapital, und mein Beruf ist Pferdewirtin.

Ich würde meine Idee schon gerne so verwirklichen, wie sie dort steht.

0

Was möchtest Du wissen?