Pferdemist draußen ablagern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da gibt es unterschiedliche Regelungen in den Bundesländern oder Gemeinden. Grundsätzlich sollte die Verrottung am Hof ablaufen. Sickersäfte entstehen immer. Die Verrottung bei Pferdemist dauert 18 - 24 Monate. So lange darf ein Misthaufen nicht auf freiem Feld  lagern.

Es kann empfindliche Strafen geben, besonders wenn der Haufen in der Nähe von Gewässern liegt oder in einem Wasserschutzgebiet.

Die Auswaschung ist nicht nur ein Verlust , sondern hauptsächlich ein Umweltproblem für das Grundwasser.

Frag nach bei der örtlichen Landwirtschaftskammer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es keinen Nachbarn geruchsmässig stört.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hanslernt
29.10.2015, 20:10

Naja Pferdeäppel stinken ja nicht so doll wa^^

0

Was möchtest Du wissen?