pferdemist

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das passiert bei Naturdüngung leicht..Kannst es nur ausjäten und dir mit Mulchen helfen.Ich mulche immer alles mit Grasschnitt.Das hält den Boden feuchter,er trocknet nicht so schnell aus,man braucht weniger zu gießen und es unterbindet das Unkrautwachstum weitgehend.Viel Spaß im Garten

♥lichen Dank für dein ★chen.Vielleicht nimmst du den Rat mit dem Mulchen an,er erspart dir viel Arbeit

0

Rosenzüchter und Kleingärtner fragen

Man kann den Pferdemist dämpfen, so wie Kompost, dabei gehen die Samen von den Kräutern die das Pferd gefressen hat kaputt. So wurde das früher in den Gärtnereien gemacht, ob heute noch ??? Ich denke aber DER Aufwand wird ein wenig hoch und teuer werden. Da hilft nur eins, hacken, hacken, hacken...Ich weiß wovon ich rede.

Was möchtest Du wissen?