Pferdemähne einflechten

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,

besorg dir Mähnenspray (muss nicht teuer sein,von Raiffeisen reicht völlig!), sprüh beide Mähnenseiten ein und überlege dir,auf welche Seite die Mähne soll (beispiel: rechts). Nimm eine gute Mähnenbürste (z.B. die http://www.loesdau.de/M%e4hnen--und-Schweifb%fcrste-mit-Gelgriff.htm?websale7=loesdau&pi=71361&ci=09-maehnenbuersten_kaemme) und kämme die komplette Mähne auf die rechte Seite. Dann kannst du einen Bauernzopf machen. Direkt am Genick wird die Mähne in drei Strähnen geteilt und einmal geflochten. Zur neuen rechte Strähne wird eine Strähne vom Mähnenkamm dazugenommen und eingeflochten. Die nächsten beiden Strähnen werden normal geflochten, dann ist wieder die rechte Strähne an der Reihe, zu der wieder eine neue Strähne vom Mähnenkamm zugenommen wird usw. Die zugenommenen Strähnen kann man etwa eine Handbreit hängen lassen und erst auf dieser Höhe einflechten.

Bild ist im Kommi!

LG

Also Mähnenspray würde ich dir nicht zum einflechten empfehlen da die Mähne dann zwar ganz toll weich wird und schön aussieht aber die haare keinen gripp mehr haben und sie dir dauernd aus der hand rutschen :) LG

Also bei meiner Hafistute funktionierte das wunderbar! Dadurch wurde die Mähne noch voller und außerdem sieht sie schön pompös aus und man hat nicht mittendrin so einen nervigen Knoten!

0

Hol die Mähne auf eine Seite und flechte sie normal mit Knoten oder einem Bauernzopf ein, passt dann zum Schweif :) (ist das gleiche wie französischer Zopf)

Mache Zöpfchen, aber welche die nach oben stehen, du musst sienur direkt nach oben flechten, dann stehen sie von allein

Hol die Mähne auf eine Seite und mach so einen dicken Zopf. Weiss nicht wie der heisst. Sieht so aus.

Kannst du die Mähne nicht komplett auf eine Seite holen und dann einflechten? So mache ich das bei meinem auch immer...

Hat irgendwie nicht geklappt mit meinem Foto. Ich versuch's nochmal.

Zopf - (Pferde, Mähne, einflechten)

Ich dachte immer ein Pferd ist ein Tier und keine Puppe.

Für eine Prüfung ist es aber Pflicht ein Pferd einzuflechten. Und nein es ist keine Puppe aber es dient dazu hübsch auszusehen und das Pferd schwitzt unter einer aufgeräumten Mähne viel weniger

0
@Pferdefan19

Das gehört echt zur Prüfung, wow . Das hätte ich nicht gedacht. Gibt aber wohl keine Übungsköpfe, was?

0
@xXSoDeliciousXx

@ MrAhoi: Die soll man nicht in der Prüfung einflechten,sondern davor!Außerdem schwitz ein Pferd bei der Arbeit (im Sommer) tierisch unter einer dicken Mähne!

0

Was möchtest Du wissen?