Pferdehaltung im Wohngebiet / Pferdeallergie beim Nachbarn

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

  1. Wenn das Bauordnungsamt dir das sagt, wird es wohl stimmen, vllt. gibt es, da du einen Hof besitzt jedoch Sonderfälle. Gaenau kann man das nicht sagen, da das von der Gegend abhängig ist, in der du wohnst.

  2. Ich bin kein Allergiker, könnte mir jedoch vorstellen, das es schwierig werden würde. Ein leichter Wind reicht ja, um Stallstaub immer und immer weiter zu befördern, und allein die Angst, jederzeit Asthma zu bekommen, wäre für mich der Horror. Aber da sind ja alle Menschen verschieden!

  3. Ich wohne seit längerer Zeit neben Pferden, ich kann dir nur sagen: Die Fliegen halten sich in Grenzen! Anders ist es z.B. bei Schafen, die stinken ordentlich und die Fliegen sind sehr schwer auszuhalten. (Erfahrungen.. :&) Jedoch wäre dieser Punkt eher das kleinste Problem, von daher: meiner auffassung nach wäre das Fliegen- und Geruchsproblem uninterressant.

Dennoch würde ich einfach mal den Nachbarn fragen, denn Menschen sind ja zum Glück verschieden!

Was möchtest Du wissen?