Pferdehaltung Berufsgenossenschaft-Verkehr?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die geleisteten Stunden sind unerheblich. Um so mehr Pferde du hast, umso geringer wird der Satz pro Berechnungseinheit (10h) für den Beitrag. Deine Pferde werden also miteingerechnet.

Detaillierter zB hier nachzulesen:

https://www.svlfg.de/20-aktuell/akt02_news/akt02_2015/akt02_2015_097/index.html

Macht ihr das komplett gewerblich oder habt ihr noch irgendwie was landwirtschaftliches dazu? Dann könnte man das anderweitig bei der LBG mitversichern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gerlindes3
27.06.2017, 21:39

Es ist keine Landwirtschaft dabei, ergo BG Verkehr... und die Pferdehaltung ist reines Privatvergnügen.
Danke ... der Link hat geholfen: Je mehr Pferde desto weiniger Aufwand  für jedes einzelne.

0

Ich bin erstaunt, denn ich bin in der

LANDWIRTSCHAFTLICHEN BG.

Bei mir ist 4Ha die maximal Größe für einen Kleinbetrieb.

...berechnet wird pro Pferd zzgl Land.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kaltblueterin
27.06.2017, 20:33

Nein. Du bist evtl wegen etwas anderem bei der LBG. 

Bist du Vollerwerb-LW?

0

Was möchtest Du wissen?