Pferdefotografie im Watt?

5 Antworten

Ich kenne die Lumix nicht, aber ich denke, dass es eine Micro four thirds Kamera ist. Somit entspricht dein 100-300mm vom Bildausschnitt eines 200-600mm an einer Vollformatkamera wie meiner 5DIII beispielsweise.

Also solltest du ein paar Schritte weiter weg gehen, um eure Pferde ganz aufs Bild zu bekommen ;)

Auf jeden Fall empfehle ich eher das Teleobjektiv.

Zu den Einstellungen: Wenn du die Tiere gestochen scharf haben willst, dann eine kurze Verschlusszeit. Also 1/300 oder sogar 1/500 Sekunde. Das sollte reichen. Wenn du etwas Bewegungsunschärfe magst, dann kannst du ein wenig längere Verschlusszeiten wählen.

Blende ist fast egal. Natürlich wäre eine große Blendenzahl schöner, aber dann muss die ISO rauf gesetzt werden und dann besteht die Gefahr, dass die Bilder unschön rauschen.

Musst halt mal testen, wie das Rauschverhalten deiner Kamera ist. ISO 800 sollte die noch hinbekommen. Aber wie sieht das bei ISO 1600 oder gar 3200 aus?

Da ist ausprobieren gefragt.

Du wählst eine kurze Belichtungszeit(1/500 od. kürzer) und lässt die Blende automatisch regeln. Wichtig ist, dass Du nicht zu viel Gegenlicht einfängst, weil Deine Pferde dann schwarz würden. Ein Stativ hilft gegen Wackelunschärfen.

Bei digitaler Fotografie hat man das Ergebnis ja gleich zur Kontrolle auf dem Monitor.

Draussen mit viel Licht ist das Recht einfach, Servofokus und mittlere Blende.

Auch das Automatikprogramm dürfte gute Bilder liefern.

Bewegung einfangen kann man mit kleiner Blende und recht hoher Belichtungszeit. Tv Programm oder ISO manuell einstellen dafür.

Hohe Brennweiten ohne Bildstabilisator mit sich bewegenden Objekten? Sind da noch gute Bilder drin?

Kurz gesagt:

Ich dachte daran, mir das Canon EF 75-300mm/ 4,0-5,6/ III Objektiv zu kaufen. Dieses Objektiv hat keinen Bildstabilisator.

Ich wollte mir dazu eine Canon Eos 600D mit 18 MP kaufen zum Planespotting. Die Frage ist nur, ob ich auf einem Stativ mit 300mm nur verwackelte bilder bekomme, oder auch gute Bilder.

Und Videos natürlich auch.

Zu welchem (günstigen) Objektiv mit dieser Brennweite würdet ihr mir sonst raten?

...zur Frage

Welches Objektiv ist für die Lumix G5 geeignet?

Hei Leute ! Ich möchte mir gerne die Systemkamera Panasonic Lumix DMC G5 kaufen, bin mir aber unschlüssig welches Objektiv ich nehmen soll. Zur Auswahl stehen einmal das Vario 14-42mm und das größere Vario 14-140mm. Natürlich ist das zweite an sich besser zum zoomen, aber da es 200€ mehr kostet, nicht gerade in meinem Budget.

Deshalb wollte ich fragen ob ihr meint, ob auch ein 14-42mm Objektiv ausreicht ? Ich benutze die Kamera im Alltag, also für Feiern, Landschaften, Portraits...

Ich hoffe ihr könnt mir helfen ! (:

...zur Frage

Welches Objektiv unter 200euro ist das beste für mich? :/

Hallo, ich besitze eine CanonD550. Dazu habe ich das normale Kit 18-55mm Objektiv. Nun suche ich ein Objektiv was in den Telebereich geht. ( ca. 250/300mm) doch ich möchte unter 200euro bleiben. Kennt i jemand ein teleobjektiv für meine Kamera? Und lohnt es sich :// lg NIklas

...zur Frage

Weitwinkel Objektiv für die Panasonic Lumix G70?

Hallo Leute,

Ich suche nach einen günstigen Weitwinkel Objektiv fürs Vloggen. Da mein Kit Objektiv 14-42mm zu nah an mein Gesicht ist und ich mein Arm lange ausstrecken muss.

...zur Frage

Wie sinnvoll ist es, Objektive mit Adapter zu verwenden?

Hallo!

Ich bin seit ein paar Tagen stolzer Besitzer einer Lumix G70 mit einem 18-42mm Objektiv. Ich möchte mir nun ein Teleobjektiv anschaffen. Jetzt gibt es natürlich die Möglichkeit, Objektive von Panasonic oder eben welche von anderen Marken wie bpsw. Canon+Adapter zu nehmen. Wie sinnvoll ist es, Objektive mit Adapter zu verwenden? Schränkt das die Kameraleistung in irgendeiner Weise ein?

Und gibt es bei den Adaptern größere Unterschiede, die man beachten sollte?

Viele Grüße

...zur Frage

Nikon Objektiv Entscheidung ?

Möchte mir für meine Nikon D3300 ein 70-300mm Objektiv kaufen (Tieraufnahmen etc.) da dafür das Kit 18-55mm Objektiv nicht mehr ausreicht. Zur Auswahl steht entweder das Tamron AF017NII-700 AF 70-300mm 4-5,6 Di LD Macro oder Sigma 70-300mm F4,0-5,6 DG Makro. Welches würdet ihr mir empfehlen? Danke im Vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?