Pferde und Senkrücken

2 Antworten

Meine alte Reitbeteiligung hat auch einen sehr starken senkrücken. Sie hatte dann so etwas Gummiartiges zwischen schabracke und Sattel. Die Trense mochte sie auch nicht und weil sie den halsring garnicht kannte hat die Besi einfach alle Riemen bis auf den Kehlriemen rausgemacht.
Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen :)
Lg

Name für Pferde-YouTube-Kanal?

Hallo,

Ich habe mir einen YouTube Account erstellt und habe bisher drei Videos hochgeladen.

Ich möchte mich nun umbenennen, da mir der Name nicht mehr so gefällt. Ich bearbeitete hauptsächlich Videos über den Pferdesport, aber auch eigene Videos wo ich reite.

Ein paar Infos von denen der Name handeln könnte: Ich heiße Pia, reite und fahre seit vielen Jahren, habe selber zwei Haflinger, namens Stella und Schnittchen und einen Hannoveraner, namens Earl.

 Meistens arbeite ich aber mit Stella, also reiten, fahren, Bodenarbeit, Halsring reiten, Freiheitsdressur und Zirkuslektionen. Am besten würde es mir gefallen, wenn in dem namen irgendwas mit Haflinger, Trust, Native, Freedom oder sowas drin vorkommt.

Habt ihr vielleicht Namensvorschläge?

Liebe grüße, ridergirl007.

...zur Frage

Kann man ein Pferd mit Senkrücken reiten? Wie erkenne ich einen Senkrücken?

Hallo, ich habe mir vor ca. 2 Monaten eine 15 jährige Stute gekauft. Ich bin eine Freizeitreiterin und reite Sie im Winter Samstags und Sonntags und im Sommer auch mal abends in der Woche. Ich reite im Gelände und dort die meiste Zeit Schritt. Ich hab nun mal eine Frage.. kann ich sie einfach am langen Zügel locker reiten? Oder muss ich auf Anlehnung usw. achten? Sie ist (so empfinde ich) gut zufrieden beim Reiten.. Guckt interessiert in die Gegend, scheut aber nicht.. lässt den Hals und Kopf auch mal (bzw. fast die ganze Zeit) locker nach vorne hängen.. Ich weiß jetzt nur leider nicht, ob meine Reitweise irgendwie schädlich für das Pferd sein könnte?!? Sie verliert sicherlich an Muskeln, da ich sie ja nicht regelmäßig dressurmäßig trainiere. Kann sie mich schmerzfrei tragen? Wie gesagt .. gefühlt würde ich sagen, dass es ihr gut geht aber ich möchte gern sicher gehen. Was mir auch Sorgen macht ist, dass sie beim gurten ziemlich böse wird.. sie schlägt dann mit den Hinterbeinen. Sprich sie hat einen Gurtzwang (denke ich). Den hatte sie aber schon vor meiner Zeit. Ich habe sie mit Sattel gekauft bei einem Zucht und Ausbildungsstall .. daher denke ich, dass der Sattel passt.. möchte das aber noch überprüfen lassen. Eine Sache noch zum Schluss.. hat jedes Pferd, welches einen tieferen Rücken hat auch direkt einen Senkrücken? Sind Pferde mit Senkrücken noch reitbar? Und merkt man, ob und wann das Pferd Schmerzen hat? Vielen Dank für Eure Hilfe. LG

...zur Frage

Stute beißt beim Gurt fest machen?

Meine Stute (6) schnappt nicht beim satteln her sonder nur dann wenn der Gurt zugemacht wird, ich hatte schon mehrere TÄ da umzu sehen ob sie etwas am Rücken oder bei der Gurtlage hat und jedesmal wurde verneint. Hatte auch schon Chiropraktiker da aber alle sagen dass sie nichts hat. Wenn ich mit der Hand Druck auf der Gurtlage mach, tut sie nichts und dann wenn ich vorm reiten in der Halle nocheinmal um ein Loch nachgurte macht sie auch nichts, nur beim satteln ... hat sie Schmerzen oder was anderes wie keine Lust? Beim Reiten zeigt sie dann auch keine Schmerzen und hat auch nichts ...

...zur Frage

Headshaker Pferd trensen: Was muss ich beachten?

Hallo liebe Community! ich reite momentan beim Reitunterricht ziemlich oft ein Pferd mit Headshaking-Syndom. (Für alle die nicht wissen, was das ist: die Pferde zucken dann, wie der Name auch schon sagt, immer mit dem Kopf.. Im Internet steht, dass sie das machen, weil sie Schmerzen, Brennen oder Juckreiz empfinden..) Beim Reiten ist es jein Problem - da macht er das nicht. Jedoch beim putzen und deshalb frage ich mich ob ich da auf irgendwas besonders achten muss - als beim Umgang mit ihm. Vorallem beim Trensen, Halftern und Satteln..

Danke für Antworten Liebe Grüße Pferde007

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?