Pferde paddock?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt Rasenbefestigungsplatten die dann mit Erde oder Sand befüllt werden - habe bissher nur gutes über die gehört, die kann man direkt in den Matsch verlegen.

http://novus-hm.de/?gclid=CjwKEAjwpuSvBRDSkaes4OasuEESJACfwIc_CS4dJDYPc2quuyIRUZMuUyBvn-61HJ0FF_7sTc5nDxoCrH_w_wcB

Sowas zum Beispiel,  das gibt es auch noch anderswo günstiger.

Vielen Dank das war sehr Hilfreich

0
@Noxiwell257

Kann ich nur bestätigen, solche haben wir auch. Allerdings ist es jetzt nach 2 Jahren auch wieder etwas matschig, da manche Verstrebungen gebrochen sind. Aber bei weitem nicht so schlimm wie zuvor! :)

0

wenn einer von euch nen kleinen bagger bedienen kann, einen ausleihen.

drainage legen, ablaufschicht aus kies und darüber ebenfalls platten verlegen (paddockplatten) solange eine sperrschicht dazwischen ist (lehm z.b.) wird das wasser nicht ablaufen.

ein gefälle von 5cm langt schon für einen grossen paddock oder einen offenstall.

alternativ: platten direkt verlegen und die anlage überdachen

Naja günstig kann man gebrauchte Pflastersteine erwerben, allerdings muss da ja auch was drunter und bei Eis und Schnee was drüber. Sonst gibst ne Rutschpartie. Wir haben eigentlich alles mit Padock Platten gemacht. Also zumindest die Laufflächen zum Wasser, Futterplatz, Heuraufe und zu den Liegeplätzen. Was auch ganz gut geht ist grober Rindenmulch, allerdings ist das heute auch nicht mehr günstig und nur von kurzer Dauer. Und danach wird der Boden noch viel schlimmer.

Was möchtest Du wissen?