Pferde hängen aneinander

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Huhu SamyMimiLove,

wenn ich das nun richtig verstanden habe, liegt das Problem garnicht bei deiner Stute, sondern bei den anderen Pferden.

Auf andere Pferde und Menschen Rücksicht zu nehmen ist eine tolle Sache, aber wenn man deswegen sein eigenes Pferd nicht mehr so arbeiten oder beschäftigen kann wie man es möchte, geht das definitiv zu weit.

Wegen der lauten wiehrerei kann man Ärger kriegen, unzwar dann wenn sich Anwohner gestört fühlen, aber du hast nicht dafür Sorge zu tragen, dass die Pferde von anderen ruhig sind, dafür sind immer noch die Besitzer verantwortlich.

Ich hatte genau dasselbe Problem, sobald ich mein Pferd von der Weide geholt habe, drehten die anderen zwei total durch, galoppierten auf und ab, bis sie nass geschwitzt waren.

Nicht du musst mit deiner Stute trainieren, sondern die anderen mit ihren Pferden. Wiehert deine Stute Mal zurück ist das nicht so tragisch. Sprech sehr offen die Besitzer der Pferde an die dort ständig so ein Theater machen, sag auch sehr ehrlich dass es für dich kein Problem ist Rücksicht zu nehmen, hier aber ganz klar eine Grenze überschritten wird, weil du dein Pferd nicht so beschäftigen kannst wie du magst. Sag auch, dass du befürchtest die anderen Pferde könnten durchgehen und auf die Straße laufen. Nehmen dich die Besitzer der Pferde nicht ernst, sprech auch den Stallbesitzer an.

Biete an, dass man doch gemeinsam trainieren kann. Passiert nichts und man lässt sich auf deutsch gesagt einen doofen angehen, würde ich auch keine Rücksicht mehr nehmen und einfach mit meinem Pferd gehen. So habe ich es gemacht, weil mich auch niemand ernst genommen hat, erst nachdem die anderen Pferde 2 Mal durchgegangen sind, haben die Besitzer mich dann gefragt ob ich nicht Lust hätte zusammen zu trainieren.

Ich hoffe es hat dir geholfen. LG und viel Glück euch beiden.

So das Problem ist, dass wir Stallbesitzer sind und wir haben auch die verantwortung für die Pferde... Es sind sozusagen Beistellpferde. Ich hab schon probiert mal mit einer der Stuten rauszugehen, aber dann ist meine wieder ganz aus dem Häuschen... Das nervt!!!

Ich versuche jetzt mal das meine Mam die Leitstute beschäftigt und die RB von ihr die andere Stute mal etwas über die Weide scheucht, so das sie gar nicht auf die Idee kommt sich an den Zaus zu stellen und zu wiehern.

0

Was möchtest Du wissen?