pferde futter

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist eine riskante Sache. Mit Balkenmäher frisch gemäht, sofort verfüttert ist OK. Aber sobald das Gras eine Weile liegt beginnt es zu gären. Dann ist es das reinste Gift und es besteht große Kolikgefahr.

Ich habe eine Zeit lang täglich 2 x Gras für meine Pferde mit der Sense gemäht, weil kein Heu zu bekommen war. Selbst im "Vorzeigegestüt" Redefin bekommen die in Boxeneinzelhaftisolationsfolter gefangenen Hengste regelmäßig frisch gemähtes Gras.

Wenn Du auf der sicheren Seite sein willst, füttere lieber Heu. Schlauer wäre, die Weide zu portionieren und ständig Heu zuzufüttern. So hast Du nicht immer wieder die Futterumstellung zwischen Heu und frischem Gras.

Pferde sind keine Kühe, haben eine ganz andere Verdauung und müssen deshalb auch anderes Futter (nämlich Rohfaser, Rauhfutter) bekommen:

http://www.gutefrage.net/frage/werden-kuehe-krank-wenn-sie-nasses-gras-fressen#answer16410292

Bei den Pferden sitzt der Teil vom Darm, in dem diese Bakterien wohnen, aber nicht gleich zu Anfang, sondern viel weiter hinten im Darm (hinter dem Magen), deswegen können die Stoffwechselprodukte der Bakterien, und da vor allem das Gas, nicht mehr so gut gehandhabt werden und bei nassem Gras kann es bis dahin zu "Fehlgärungen" kommen >> Gasbildung >> Kolik. Gefährlich ist dabei aber nicht frisches, nasses Gras zB bei Regen, sondern vor allem trockene Grasteile (zB altes überständiges Gras im Herbst, oder Gras von ungepflegten Weiden, was naß geworden ist)

Sicher sterben Pferde nicht gleich an etwas Gras, es kommt auf die Menge und die Grassorte an.

sorry, die WErbung ist echt Sch... und überflüssig, aber es ist ein schön ausführlicher Vortrag über die Verdauung beim Pferd.

0

Grasschnitt ist KEIN Pferdefutter oder glaubst Du, daß Landwirte aus purem Spaß oder weil sie soviel Zeit haben, Heu machen und über Regen und Dieselpreise meckern???

Grasschnitt fängt an zu gären und dann gute Nacht für den Darmbereich des Pferdes; die Verfütterung von Grasschnitt kann zu tödlichen Koliken führen.

Mit ein wenig Pferdeverstand hättest Du Dir die Frage selbst beantworten können. Zwinker.

Ihr füttert frischen Grasschnitt? Versteh ich das richtig?

ja ist das nicht gut? ich halt nicht viel davon aber mein freund

0

Das macht wirklich keinen unterschied... Heu ist ja schließlich Gras!

Ja nee is' klar! Wenn ich mal einen von den Idioten erwische, die ihren Grasschnitt bei meinen Pferden entsorgen, überlebt der das nicht! Das ist lebensgefährlich für das Pferd. (Und den Menschen der es tut)

0

wir machen das auch, du darfst halt immer nur so viel mähen wie die hottis fressen können.

Was möchtest Du wissen?