Pferde einstellen wieviel Miete?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo, sprecht doch mal mit den Leuten von dem Voltigier- und Reitverein. Mit denen müsstet ihr ja ohnehin reden, wenn eure Einsteller deren Reithalle nutzen können sollten. Die können euch dann auch sicherlich sagen, wie hoch in eurer Gegend die Einstellgebühren liegen würden. Die können euch dann sicherlich auch sagen, ob es überhaupt Bedarf an freien Boxen geben würde. Wenn ihr an diesem Plan festhalten wollt, solltet ihr nur beachten, dass es nicht gut wäre, wenn da erstmal nur ein Pferd stehen würde, sondern ihr solltest darauf achten, die Boxen möglichst gleichzeitig zu belegen. Eine Weide bräuchtet ihr natürlich dann auch.

> Da hat Dein Vater aber nicht sehr weit gedacht, eine Box ohne Weide ist unvermietbar und niemand stellt sein Pferd bei Ahnungslosen unter, die keinen Schimmer von Fütterung und Haltung haben. Wer soll da einziehen? So jemandem gibt es gar nicht - der müßte ja schön bl*d sein.> 

Diesem Argument würde ich normalerweise voll und ganz zustimmen, glaube aber leider, dass es genügend Leute geben würde, die - Hauptsache es ist billig - dennoch ihre Pferde unter solchen Gegebenheiten einstellen.

Insofern wäre dem Fragesteller mal ein Gespräch mit anderen Pferdepensionsbesitzern zu empfehlen, um herauszufinden, ob die Vermietung von Pferdeboxen tatsächlich eine erstrebenswerte, alternative Nutzung für einen alten Stall ist.

Danke für den Stern

0

nicht viel........für vollverpflegung inkl.platz und halle mit 2mal futter am tag würdest du so ab 300 aufwärts bekommen da man aber keine weide hat und keine halle muss man zum reitverein und der wird keinen für umsonst seine flächen nutzen lassen! vorallem wer stellt sein pferd auf einen hof wo es nicht mal eine weide gibt? sorry aber das wird sehr schwer

Danke für deine ehrliche Antwort. Damit habe ich schon fast gerechnet. An Wiesen mangelt es uns ja nicht, aber wir müssen erst wissen ob es sich lohnt die Boxen zu bauen und eine Wiese einzuzäunen :)

1

Also ich zähle in einem Reitereien mit 2 hallen 2 außenplatzen Weiden und paddocks mit Futter und einstreu 450 Euro im Monat. Wie stellst du dir das vor nur die Box zu vermieten ohne das die Pferde rauskommen?

Ich kassiere 100 EUR Miete, das Futter und die Arbeit müssen die Einsteller gesondert an die bezahlen, die im Stall arbeiten müssen.

Ohne Wiese wohl nichts und 3 Einsteller ist ja auch nicht viel... da müssen sich die Pferde schon alle verstehen und trotzdem würd kein richtiges "Herden-Feeling" aufkommen. Also ich würd mein Pferd da nicht unterstellen. Wenn ihr Weiden habt, würde ich für Selbstversorger nur ca. 100 Euro zahlen.

Wenn du keine Weide anbieten kannst, stellt dir da keiner sein Pferd rein. das ist ja so als würd wer nur ein Bett anbieten, aber kein Zimmer dazu!

Okay, wenn ihr Weiden machen könntet, sieht die Sache schon anders aus. Es kommt darauf an, was ihr noch anbieten würdet! Nur Box und Koppel, aber Selbstversorgung, je nach Lageum die 100 Euro würd ich sagen. Mit Futter, Fütterung, ausmisten und Pferd-auf-die-Koppel-bringen 50 mehr... Kommt auch auf die Box und die Koppel an, wenn der Zaun vom Anschauen schon nachgibt stell ich mein Pferd da trotzdem nicht hin, auch wenn nur eine vorhanden ist, die muss gewechselt werden und ein Paddock ist auch nicht schlecht. Genauso, wenn der Stall niedrig, dunkel und ohne Fenster ist...

Meine Tante hat mal Einsteller gehabt, die hat 160 Euro verlangt für all inclusive plus Reitplatz.

0

Ohne Weide wird das leider nichts, die muss sein. Ausserdem müsst ihr den Mist fachgerecht entsorgen. HÄTTET ihr Weiden, dann käme es auf die Region an je nachdem 70-100 Euro.

Wie haben ja Wiesen nur wollen wir wissen ob es sich auszahlt eine Weise einzuzäunen :)

0
@MoonlightWolf19

Eine Wiese einzäunen reicht nur nicht, da ein Pferd min 1 ha Weidefläche benötigt. Ausserdem braucht man min. 2 weiden, damit sich die eine wenn sie abgegrast ist, erholen kann.

0

meine mutter zahlt im Monat 380€, da ist dann futter geben, koppel, Reithalle und drausenplätze dabei. ich denk ohne vielleicht so 200€ pro box

wie schon von Aristella erkannt, ohne Weide, wird keiner ein Pferd in eine Box stellen wollen.

Da hat Dein Vater aber nicht sehr weit gedacht, eine Box ohne Weide ist unvermietbar und niemand stellt sein Pferd bei Ahnungslosen unter, die keinen Schimmer von Fütterung und Haltung haben.

Wer soll da einziehen? So jemandem gibt es gar nicht - der müßte ja schön bl*d sein.

Was möchtest Du wissen?