Pferde beruhigen wie?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

mit der Gerste das Pferd abzustreichen, um es zu beruhigen, ist so ziemlich das "fälschte" was man machen kann. Klar, ist jeder Pferd anders und reagiert auf manche Sachen nicht wie jedes dennoch solltest du das nicht tun!!!

Dagegen solltest du dein Pferd mit ruhiger Stimme beruhigen und mit dem Pferd genau die stelle reiten, an der es Angst hat.

na - da ist ja ein kenner am Wort. Wieso ist das so falsch??????? bei den 7 Spielen man man genau das um dem Pferd zu zeigen, das es keine Angst davor haben muss.

0

Solange es die Gerte nicht als Waffe kennengelernt hat, wird es sie nicht unbedingt unangenehm finden. Kommt auf den Kontext an. Wie bei vielem ist deine Intention wichtiger, als das, was du machst.

Kauen beruhigt Pferde auf jeden Fall... Hab ich mal gelesen, kannst du ja bei Interesse googlen :)

Wenn es also Ausnahmesituationen sind, wie Unruhe im Gelände oder so, kann man dem Pferd ein Leckerli geben... Würde ich aber nicht zu oft machen, es sei denn man will das Pferd die ganze Zeit in der Tasche hängen haben :D

lg lovelysummer

Erst mal musst du wissen warum es unruhig ist, dann beruhigend zureden, streicheln, den Hals klopfen und Vllt schauen das du immer ganz ruhig bist (wenn es bei einem unangenehmen Geräusch ist dann hilft meistens pfeifen)

mach viel Bodenarbeit und lerne Pferdisch. Ich mach die 7 Spiele - da lernt auch der Mensch viel. kannst ja mal bei www.12oaks.ranch. dort ist das Video eingespielt. Mit den 7 Spielen lernst du zur Leitstute zu werden und dadurch gibst du ihm Sicherheit.

Du solltest erstmal den Grund der Unruhe herausfinden. Und daran dann gezielt arbeiten.

Du solltest ihm erleichterung erschaffen du weist schon :-)

Was möchtest Du wissen?