Pferde -Stall Bauen

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hi Da brauchst du mind 2 pferde weil diese herdentiere sind. Und ich glaube dass ein unterstand zu wenig sei, wir haben den eigendlichen stall und auf einer sommerkoppel kommt ein unterstand mit 10×4 m für drei od vier pferde. Hoffe konnte dir helfen :) Lg

sinalusa132 29.04.2015, 12:49

Dankeschön!wir wollen uns sogar 4 Pferde zulegen.aber wir haben schon einen Platz zum einstellen gefunden!😉

0

Pferde sind Herdentiere und sollten mind. zu 2 sein. Es hängt dann auch davon ab welche Rasse es ist, wir haben 2 Isländer und sie stehen (mit mehreren Isländern) auf einem riesigem Feld mit einem großen Unterstand wo sie dann fressen können. Den Isländern reicht das weil sie sehr einfache und robuste Tiere sind. Hoffe konnte helfen.

Ihr solltet in Rücksicht auf das Tier auf euer vorhaben verzichten denn das Pferd ist ein herdentier und braucht unbedingt soziale kontakte zu mehreren Artgenossen um mental gesund zu bleiben es genügt nicht nur ein riesiges Feld. Wartet lieber auf einen freien Platz in der nnähe oder Fahrt etwas weiter.

Rechne mal pro Pferd 4x4 m = 16m² Offenstallfläche, also mind. 32m² (Zwei Pferde, besser 48m², überdacht mit mind. 1 bis 1,5 m Dachüberstand. Der Stall mit einer Wand unterteilt und ggf. mal absperrbar.

Heuraufe und Futterlager. Das Futterlager ist in der Fläche doppelt so groß wie der Stall.

2 Koppeln zum Wechseln. Mistplatte (ist Vorschrift) oder einen Container. Weidezaun, Weidezaungerät und Frostfreie Tränke, dazu Elektrik und Wasseranschluss. Einen Reitplatz. Je nach Bundesland sauteuer bis fast kostenlos.

Oben drauf eine Baugenehmigung. mit ca. 35tsd EUR müsstest Du klar kommen.

Mit zwei Pferden kommt man eigentlich schon klar. Das Feld sollte wenigstens 2 ha haben.

Huhu - wenn euch einstellen zu teuer ist solltet ihr das lassen, denn in eigenregie kommt man meistens nicht günstiger davon, außerdem bedeutet es viel mehr arbeit.

Wie schon gesagt wurde: Mindestens zwei Pferde, alles andere ist Tierquälerei

Alles muss groß genug für 2 Pferde sein!

Da Pferde Herdentiere sind, brauchen sie einen Artgenossen! Und damit ist nicht die Nachbars Ziege gemeint! Ihr müsst also 2 Pferde kaufen!

Am besten wäre ein Offenstall wo die Pferde Tag und Nacht auf die Koppel oder einen großen Paddock können wann und so viel sie wollen!

Aber auch wenn ihr das bzw. die Pferde 'Zuhause' haltet kosten sie unmengen an Geld! Wenn man sich das nicht auf Dauer leisten kann, dann sollte man es lassen, damit tut man niemandem etwas gutes und den Pferden schon gar nicht!

Michel2015 07.02.2015, 12:34

Ich hätte sehr gerne meine Pferde Zuhaise und ich setze alles daran dass das irgendwann sein kann. Jetzt kostet das unmengen Geld.

0
branalind28200 09.02.2015, 16:01
@Michel2015
Jetzt kostet das unmengen Geld.

Das wird auch in 100 Jahren noch viel Geld kosten, daran wird man nichts ändern können!

Mach einen guten Schulabschluss, such dir einen ordentlichen Job und dann kannst du dir deine Pferdchen kaufen.

0

Du brauchst dann auch ein Beistellpferd weil Pferde Herdentiere sind und nicht allein gehalten werden dürfen.

da am besten da anfragen wo man sich einen platz mieten kann und einfach alles erfragen :D

Was möchtest Du wissen?