Pferde - was brauchen sie täglich

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein das ist quatsch beim Menschen genauso wie beim Tier. Das sind solche "Wahrheiten" wie: in Spinat ist sehr viel Eisen oder in der Banane hat es viel Kalium, Vitamin A ist gut für die Augen usw. lt. Labor - Nährwerttabelle stimmt das alles nicht. Ich empfehle immer jedem sich mal mit einer Nährwerttabelle auseinander zu setzen um genau herauszufinden was in welchem Lebensmittel wirklich drin ist.

Pferde brauchen täglich Heu, etwas Stroh und Gras zum fressen und in unseren Breitengraden ist es empfehlenswert ein Mineralfutter zu füttern - alles andere ist fürs Pferd nur Extra und oftmals Extramüll.

In Banane IST viel Kalium hahaha etwa nicht gut aufgepasst in der Schule? Denn dies ist keine deiner "Wahrheiten" das ist tatsächlich wahr.

0
@Susanna141414

382 ist nicht gerade überragend viel wenn eine Avocado z.B. schon 500 hat und Honigmelonen 330 - in keiner weise sowas wie der Vitamin C gehalt der Hagebutten der regelrecht explodiert. Habe in der Ernhärungslehre Schule sogar sehr gut aufgepasst. Grüßle

0

Pferde brauchen weder Karotten, noch das fettige hier wachsende Gras!!!

Es sind Steppentiere! Daher benötigen sie Heu und trockene, magere Gräser!!

24 Stunden Weidehaltung in Deutschland ist nicht artgerecht. Und diverse Obst- und Gemüsesorten gehören auch nicht ins Pferd, genausowenig wie Müsli.

Bestenfalls reiner Hafer kann noch zugefüttert werden, wenn das Pferd täglich gearbeitet wird.

Was möchtest Du wissen?