Pferd zur Verfügung/Reitbeteiligung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

da solltest Du dem Besitzer gleich sagen, daß das Pferd von 2 Leuten geritten werden soll - wenn Du eine sinnvolle, nachvollziehbare begründung gibst, könnte das klappen - aber mach's NICHT hinter dem Rücken des Besi !!!

UND

mach's schriftlich !
dann seid ihr alle abgesichert und jeder weiß, was läuft !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das musst du mit dem Besitzer des Pferdes klären, aber normalerweise sollte es gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es dein eigenes Pferd ist, kannst du dir eine Reitbeteiligung holen.

Ist es nicht dein eigenes, entscheidet es der Besitzer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?